Dodaj do ulubionych

Deutschland schafft sich ab...

09.06.18, 21:27

Andrea Nahles im Sommerinterview der ARD... ( 6 minuta 38 sekunda )

www.tagesschau.de/multimedia/video/video-409857.html
#######################################################

" Frau Nahles sagte nämlich wörtlich:

„Wir alle wussten doch, dass das BAMF überhaupt nicht aufgestellt war, um die Masse an Flüchtlingen wirklich bearbeiten zu können.“

Aha! “Wir alle” wussten es. Gemeint ist also die gesamte Bundesregierung und, so darf geschlussfolgert werden, auch die Führungszirkel der Bundestagsfraktionen sowie der Parteien. Die gesamte, selbsternannte politische “Elite” des Landes eben.

Alle wussten also, dass das von Merkel in kürzester Zeit angerichtete Chaos niemals in den Griff zu bekommen sein würde.

Damit musste auch allen klar sein, dass die millionenfach illegal ins Land Strömenden fast alle auf Dauer bleiben würden. Es ging eben NICHT um vorübergehende Aufnahme von “Flüchtlingen”, wie man es den Bürgern weismachen wollte (in vielen Fällen leider erfolgreich zu jener Zeit) – es ging um DAUERHAFTE illegale Masseneinwanderung von Armutsmigranten."


www.theeuropean.de/joerg-hubert-meuthen/14163-die-abschaffung-deutschlands-durch-die-spd
##########################################
Tak socerku wyglada prawda o panstwie niemieckin po 2015,
taka to " Germany som durch potyngom " ???, a moze jednak bananowa republika ?
Edytor zaawansowany
  • socer-schlesier 10.06.18, 06:09
    Witomy.

    --
    Lwow, „Przeglad Wszechpolski“, nr 1, styczen 1899, „Utrata wschodnich terenow znaczylaby smiertelny cios dla potegi Niemiec. W walce narodowej haslo moze jedynie brzmiec: My albo oni! To jest doprawdy walka o zycie i smierc, dlatego ze Polska jest nie do pomyslenia bez Gornego Slaska, bez Prus Zachodnich i nawet Prus Wchodnich“.
  • hans-jurgen 11.06.18, 22:18

    Tu mocie waszo " Germansko potynga "


    gemeinsam-gegen-die-gez.de/merkel-ist-ein-hochsicherheits-risiko/
    www.n-tv.de/wirtschaft/Daimler-ruft-Hunderttausende-Autos-zurueck-article20474679.html
    a to dopiero poczatek
  • 1fatum 11.06.18, 22:52
    Dodałbym ten materiał pokazujący tych "biednych" emigrantów, którzy mogą wobec białych mieś bardzo "gorące" uczucia.

    Tej "miłości" obawiało się wiele państw, które nie zezwoliły na wyładunek groźnego "towaru".

    Tekst linka

    Przecież nikt nie zagwarantuje, że wkrótce podobny los może spotkać biała mniejszość.

    Tekst linka


    --
    ************************************************************
    Motto Życiowe:
    1.Mów prawdę, albo milcz.
    2.Nie składaj obietnic, których nie będziesz mógł (lub nie jesteś pewien, że będziesz mógł) dotrzymać.
  • cirano 12.06.18, 07:05
    Filmik straszny, realny i wielce pouczajoncy. A co do Merkel;

    „Jedem Menschen unterlaufen Fehler, doch nur die Dummen verharren im Irrtum.“ – Philippica 12, 2. Cicero

    --
    =============================
    Bywa, że dopóki gęby ktoś nie otworzy, nikt nie rozpozna idioty.
  • hans-jurgen 13.06.18, 15:14

    " Germany som durch potyngom " tak tu na tym forum nadal niektorzy uwazaja. :))

    No to sobie poczytajcie jak naprawde wyglada ta potega...

    ( Von Dr. Rainer Zitelmann )

    www.theeuropean.de/rainer-zitelmann/13565-frieden-schaffen-ohne-waffen
  • bratjakuba 13.06.18, 16:54
    Prowda o polityce przichodzi z niespodziewanej strony!

    Die Wahrheit über die Politik von heute aus Ostpreussen(blatt).

    Mordopfer Susanna war Jüdin !

    Czytejcie na bieżonco kto umi!
    www.preussische-allgemeine.de/
  • hans-jurgen 14.06.18, 07:51

    Po tym jak niemieccy biskupi i kardynalowie w Jerozolimie do walizek pochowali
    swoje pastoralne krzyze, tak teraz zaczeli sie pomalu islamizowac, a wlasciwie
    kajac sie przed muslimami.

    https://bilder3.n-tv.de/img/incoming/crop19334286/255499195-cImg_16_9-w680/84923829.jpg

    " Ramadanfreude: Katholischer Diözesanrat läutet neue Etappe in der Islamisierung der Katholiken ein "

    " Zum bevorstehenden Fest des Fastenbrechens am Ende des Ramadan hat der Diözesanrat an 40 muslimische Adressaten im Raum des Erzbistums Berlin Segenswünsche übermittelt. Und sich bedankt, dass auch Katholiken in diesem Rahmen dem Islam näher kommen durften "

    " Gern möchten wir als Geschwister im Glauben an den einen Gott diese Begegnungen im Rahmen von gemeinsamen Projekten weiter intensivieren, denn es gibt viele gesellschaftliche Aufgaben, die unser Zusammenwirken fordern. "

    " Liest man den Text aufmerksam und unter Einbezug des weltweiten Kampfes des Islams gegen Christen – auch hier in Deutschland – kann solch ein Brief nur als Dokument der Unterwerfung und als Aufforderung an die Christen, sich sukzessive dem Islam anzuschließen, gelesen werden. "


    philosophia-perennis.com/2018/06/13/ramadanfreude-katholischer-dioezesanrat-laeutet-neue-etappe-in-der-islamisierung-der-katholiken-ein/
    A wiec dobranoc chrzescijanskim Niemcom.
  • cirano 14.06.18, 14:01
    Fanatyzm religijny jest zły i niedzisiejszy ale i napewno nie jest do zaakceptowania zamiana Katolicyzmu na Islam


    --
    =============================
    Jest takie powiedzenie:
    "Dopóki sie nie odezwiesz, na kretyna nie wyjdziesz"
  • ballest 14.06.18, 15:44
    Ja, Hans-Jürgen - jak sie juz niemieccy Kardynalowie do krzyza przyznac nie potrafia, to nie wiem jako wiara oni reprezentuja. Marx skrytykowol takze bardzo ostro bawarskie Entscheidung, ze we wszystkich bawarskich Ämtrach krzyze musza wisiec, cos mi sie zdou, ze on reprezentuje nie tylko Karla Marxa, ale moze tysz jego wiara.

    --
    pyrsk
    Ballest
    "Dobra retoryka jest tarcza niewiedzy"
    Gleiwitz
  • hans-jurgen 15.06.18, 19:20

    Jak jeszcze ktos mo choc cien watpliwosci ze Niemcy sa panstwem prawa to niech sobie
    poslucha dzisiejszej wypowiedzi Gottfrieda Curio ( AfD ) w Bundestagu.


    www.youtube.com/watch?v=l8eyOS6pBno
  • hans-jurgen 16.06.18, 20:44

    " Germany som durch potyngom "

    Jesli sa tu jeszcze jacys " slepcy " to niech sobie przeczytaja ponizszy felieton,
    ktory napisal PETER BARTELS ( Ex-BILD-Chef ).


    www.pi-news.net/2018/06/deutschland-starb-an-einem-freitag/
  • hans-jurgen 20.06.18, 07:44

    https://kopp-report.de/wp-content/uploads/2018/06/105602877-1200x800.jpg

    " In den No-go-Areas des Ruhrgebiets ist aktuell die Gewalt der Clans völlig außer Kontrolle geraten. Es vergehen kaum noch Tage, an denen nicht über Gewalttaten von »Gruppen« und »Männern« berichtet wird. Die überforderte Polizei muss bei diesen Eskalationen hastig aus anderen Städten verstärkt werden. Ein Konzept oder gar eine konsequente juristische Sanktionierung der gewalttätigen Clans ist auch unter der neuen nordrhein-westfälischen Regierung aus CDU und FDP unter Merkel-Vasall Laschet nicht zu erkennen."


    kopp-report.de/brennpunkt-ruhrgebiet-gewalt-eskaliert-politik-schlaeft/
    p.s.

    Pytanie za 5 euro:

    Kto za tyn maras odpowiado???
  • berncik 20.06.18, 18:10
    hans-jurgen napisał:

    >
    > [img]https://kopp-report.de/wp-content/uploads/2018/06/105602877-1200x800.jpg[/
    > img]
    >
    > " In den No-go-Areas des Ruhrgebiets ist aktuell die Gewalt der Clans völlig au
    > ßer Kontrolle geraten. Es vergehen kaum noch Tage, an denen nicht über Gewaltta



    > p.s.
    >
    > Pytanie za 5 euro:
    >
    > Kto za tyn maras odpowiado???
    Odpowiedź jest raczej prosto. Kto rzodził w NRW przez ostatnie 60 lat.Nowych Policjantów albo nauczycieli wyuczysz najszybciej za jakieś 3 albo 4 lata
  • hans-jurgen 20.06.18, 20:06
    berncik napisał:

    > Odpowiedź jest raczej prosto. Kto rzodził w NRW przez ostatnie 60 lat.Nowych P
    > olicjantów albo nauczycieli wyuczysz najszybciej za jakieś 3 albo 4 lata

    ----------------------------------------------------------------
    Dlo mnie SPD, CDU, Bündnis 90 die Grünen, Die Linken sa partiami ktore daza do
    przerobienia Unii na " socjalistyczne stany zjednoczone europy ".
    Aby ten zamiar sie udal nalezy rozwalic narodowe spoleczenstwa panstw czlonkowskich,
    zdusic poczucie narodowej dumy, a przejawy narodowego patriotyzmu pietnowac
    jako przejawy neonazizmu.
    Jak rozwalic narodowa spojnosc spoleczens najlepiej pokozol Stalin rozpraszajac
    narodowe etnie po calym zwiazku sowieckim.
    W panstwach europy zachodniej robi sie to w zakamuflowany sposob, pod haslem
    pomocy humanitarnej dla uciekinierow z tzw. panstw objetych bratobojczymi
    konfliktami, ktorych podrzegaczami sa te same elity ktorem marzy sie socjalistyczna Europa.
  • cirano 21.06.18, 11:08
    Tyla gupoty powinna być karano! A tupet bydła niy zno granic.

    www.bild.de/bild-plus/politik/inland/asyl/keiner-will-sagen-ob-die-noch-bei-uns-sind-56071656.bild.html
    Som w Niymcach polityczne siły kere takich bandziorow w obrona bierom i twardo twierdzom, że azyl sie jym noleży!

    --
    =============================
    Jest takie powiedzenie:
    "Dopóki sie nie odezwiesz, na kretyna nie wyjdziesz"
  • ballest 21.06.18, 15:29
    "Oftmals berufen sich Asylbewerber auf schwere Straftaten, die sie (angeblich oder tatsächlich) in der Heimat begangen haben. Der Grund: Deutsches und internationales Recht bewahrt sie davor, nach den Gesetzen des Heimatlandes bestraft zu werden – unter anderem mit Folter und Todesstrafe."

    w takim wlasnie powinni ich sofort wysiedlic

    --
    pyrsk
    Ballest
    "Dobra retoryka jest tarcza niewiedzy"
    Gleiwitz
  • cirano 21.06.18, 17:43
    Fto to wynokwio take gesetze? Zalegalizowano Ochrona bandytow?
    Żodyn niy uwierzy. Powinno sie jich na wychowanie oddawać Putinowi do plewiynio tajgi


    --
    =============================
    Jest takie powiedzenie:
    "Dopóki sie nie odezwiesz, na kretyna nie wyjdziesz"
  • hans-jurgen 06.07.18, 10:13

    Verlag will Sarrazin-Buch nicht veröffentlichen

    " Der Titel lässt bereits erahnen, wo die Reise hingeht. „Feindliche Übernahme – wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht“, sollte der „Bild“-Zeitung zufolge das neue Buch von Thilo Sarrazin heißen. Ende August sollte „Feindliche Übernahme“ eigentlich erscheinen – doch wie die „Bild“ jetzt berichtet, hat der Verlag Random House die Veröffentlichung zurückgezogen. "

    www.focus.de/politik/deutschland/autor-von-deutschland-schafft-sich-ab-verlag-will-sarrazin-buch-nicht-veroeffentlichen-jetzt-geht-es-vor-gericht_id_9210367.html##################################

    " Mehr als 3.000 abgelehnte Asylbewerber, die zunächst aus- und dann wieder eingereist sind, leben zur Zeit in Deutschland. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des Bundestagsabgeordneten Harald Weyel (AfD) hervor "

    jungefreiheit.de/politik/deutschland/2018/tausende-abgelehnte-und-ausgereiste-asylbewerber-zurueck-in-deutschland/
    ###################################

    " Von den Medien vertuscht, von findigen österreichischen Journalisten recherchiert: Mehr als 39.000 Mal gab es im vergangenen Jahr Übergriffe durch tatverdächtige kriminelle Migranten auf Bundesbürger. Das sind mehr als 106 Taten pro Tag. "


    www.journalistenwatch.com/2018/07/06/bka-statistik-fast40/
    ###################################

    No ja ale Germany som durch potyngom, pra. :))
  • ballest 06.07.18, 11:38
    Junge Freiheit jest dzisiej najlepszym tygodnikiem w Niemcach - myslam, ze tam se jeszcze idzie prowdy dowiedziec .

    --
    pyrsk
    Ballest
    "Dobra retoryka jest tarcza niewiedzy"
    Gleiwitz
  • keniata 06.07.18, 12:29
    Prawdy ?Ballest , prawda najczesciej naga gdzies w posrodku lezy . I trudnodostepna jest .
    Junge Freiheit raczej jej nie ujawni .
  • hans-jurgen 06.07.18, 14:02
    keniata napisał:

    > Junge Freiheit raczej jej nie ujawni .
    -------------------------------------------------------------

    DLACZEGO ?

  • hans-jurgen 08.07.18, 11:10

    " Seit Jahren warnt AfD vor Target-Salden – gestern bemerkt sie auch die FAZ: »Deutschland sitzt auf einer Bombe« "

    " „Target“ – das war eigentlich ein technisches System zur Abwicklung von Zahlungen im Euroraum. Doch inzwischen hat Deutschland fast 1 Billion Euro zu viel eingezahlt.
    Geld, das nie wiederkommen könnte. "

    " Was als technisches System zur Abwicklung von Zahlungen zwischen Finanzinstituten aus unterschiedlichen Ländern im Euroraum daherkam, erlaubt offensichtlich Italienern, Spaniern, Griechen den Kauf von Immobilien, Unternehmen, Anleihen in Deutschland, ohne dass sie ihrerseits vorher Waren oder Dienstleistungen im entsprechenden Gegenwert jenseits der eigenen Grenzen verkauft haben – oder dazu einen Kredit bei einer Geschäftsbank aufnehmen mussten. Es gibt stattdessen rechnerisch eine Zwangsfinanzierung zu Nullzinsen über das Notenbanksystem. "


    www.faz.net/aktuell/wirtschaft/eurokrise/deutsches-target-guthaben-naehert-sich-rasant-der-billion-15678194.html
    -------------------------------------------------

    Popatrz popatrz, juz nawt FAZ stala sie Politisch Unkorrekt bo zaczyna pisac to,
    o czym AfD od lat trambi, no ale dlo niektorych Germany som durch potyngom. :))
  • ballest 08.07.18, 14:31
    Jo juz o tym pisol 5 lot temu

    forum.gazeta.pl/forum/w,34281,148658640,148658640,Target_Verbindlichkeiten_der_Bundesbank.html

    --
    pyrsk
    Ballest
    "Dobra retoryka jest tarcza niewiedzy"
    Gleiwitz
  • hans-jurgen 08.07.18, 17:42

    Ty o tym wiysz, jo o tym wiym, wiedza o tym bankierzy, specjalisci od ekonomi
    ( W. Sinn ) itd.
    Mysla, ze i rzadzacy nami politycy tyz o tym wiedza ale maja widac powody aby
    Niemcy wykonczyc abo przynajmniej gospodarczo zminimalizowac.
    Bundeswehre Flinten Uschi juz doprowadzila do takiego stanu, ze jak Kaczor
    wpadnie na pomysl " wojny prewencyjnej " to moze ja wygrac. :))
  • cirano 09.07.18, 13:14
    Chorobsko rzondzoncego "gupola" panuje jak widać w wielu krajach Europy;

    philosophia-perennis.com/2018/07/09/dachschaden-in-der-regierung-gauland-liest-merkel-die-leviten/
    --
    =============================
    Jest takie powiedzenie:
    "Dopóki sie nie odezwiesz, na kretyna nie wyjdziesz"
  • hans-jurgen 11.07.18, 10:05

    " Der Niedergang der deutschen Polizei "

    " Die deutsche Polizei war über Jahrzehnte eine der angesehensten Institutionen des Landes. Kaum eine Behörde konnte der Polizei in Bezug auf Glaubwürdigkeit und Reputation innerhalb der Bevölkerung das Wasser reichen. Seitdem jedoch linksgrüne Politiker ihre Fokussierung auf eine vielfache Einstellung von Migranten bei der Polizei vorantreiben, die durch das Absenken der Einstellungskriterien mit aller Macht durchgesetzt werden soll, folgt eine Hiobsbotschaft der nächsten. "

    kopp-report.de/der-niedergang-der-deutschen-polizei/

    Z puzli powstaje obrozek, ale na " Titaniku " wciaz gro orkestra.


    www.journalistenwatch.com/2018/07/11/marrakesch-erklaerung-aufnahme/
  • hans-jurgen 13.07.18, 10:53

    Jeszcze jedyn nawiedzony.
    Norbert Blüm CDU-Arbeitsminister von 1982-1996, to tyn co powiedziol:
    " Unsere Rente ist sicher ... ", wypowiadajac te slowa zapewne myslal
    o sobie i swoich kumplach z polityki.
    Dzisiej na stare lata zamiast z rozancem w reku na przypiecku w swojej
    willi siedziec, uznal za stosowne Furza puscic:

    " Blüm fordert die Aufnahme von „fünf Millionen oder mehr Flüchtlingen“ "


    www.journalistenwatch.com/2018/07/13/bluem-aufnahme-millionen/
  • ballest 13.07.18, 19:09
    to jest dlo mnie szok :
    "Wie weit der politisch forcierte Umbau der Polizei bereits fortgeschritten ist, musste eine Polizistin in Rheinland-Pfalz erleben. Sie wollte einem muslimischen Kollegen auf einer Beförderungsfeier per Handschlag gratulieren, doch dieser verweigerte den Handschlag, weil sie eine Frau ist. Das Disziplinarverfahren gegen ihn wurde mit 1000 Euro Geldbuße und einem schriftlichen Bekenntnis zur Verfassung abgeschlossen, wie das Koblenzer Polizeipräsidium mitteilte. An seiner islamistischen Überzeugung wird dieses Disziplinarverfahren sicherlich nichts geändert haben. Der muslimische Polizist ist bereits zum Beamten auf Lebenszeit ernannt worden."

    --
    pyrsk
    Ballest
    "Dobra retoryka jest tarcza niewiedzy"
    Gleiwitz
  • hans-jurgen 13.07.18, 21:17

    Hauptstadt: Mainz
    Regierende Parteien: SPD, FDP und Grüne

    No i wszystko jasne.:))
  • ballest 17.07.18, 19:14
    Blüm mo Demencja

    --
    pyrsk
    Ballest
    "Dobra retoryka jest tarcza niewiedzy"
    Gleiwitz
  • hans-jurgen 18.07.18, 11:57

    Dwie wielkie osobistosci SPD Willy Brandt i Helmut Schmidt sie w grobach przewracaja.


    www.publicomag.com/2018/07/spaetwochenrueckblick-der-untergang-der-spd-ein-tragoediensurrogat/
    Tja, tak to jest jak znaczacy czlonkowie takie komentarze daja:

    https://www.publicomag.com/wp-content/uploads/2018/07/WR-B1-600x483.jpg

  • hans-jurgen 15.09.18, 17:01

    „I’m a moslem, I will kill you, I kill christians, Allahu akbar!“,
    „Ich ficke Deutschland! Ich ficke euch alle!“


    " Ein längst polizeibekannter abgelehnter afrikanischer „Flüchtling“ aus Somalia hetzt einen Flüchtenden in Tötungsabsicht durch Fulda und will ihn wegen einer Zigarette erstechen. Die Antwort der Regierung auf derartige Hetzjagden: Null Toleranz gegenüber Kritikern! Die Antwort weiterer Realitätsleugner: „Refugees Welcome! Fuck AfD!“ Willkommen im Land der Deppen und Psychopathen! "


    www.journalistenwatch.com/2018/09/15/messer-hetzjagd-fulda/
  • hans-jurgen 17.09.18, 21:03

    Socer, Berncik, Keniata, mozecie dali chwalic BRD, ech... DDR bis.

    Glückwunsch, Genosse Honecker: Dein „SED-Staat“ ist wieder da!

    Von PETER BARTELS

    " Er hat ihrer Lüge widersprochen. Jetzt hat sie ihm das Genick gebrochen. Maaßen muß gehen. Der Rest ist Formsache. Die SPD hatte seinen Kopf „gefordert“. Und Merkel serviert ihn auf dem Silbertablett. Seehofer? Drehhofer! Und die Grünen, die SED-Roten reiben sich die Hände …
    Majestätsbeleidigung! Gott ist sakrosankt? Selbsternannte Göttinnen auch!! Matrone hin, Merkel her: Muttchen irren nie! Und so forderte Herodias Merkel von Herodes Seehofer den Kopf des Johannes (Hans). Und während der Ex-Bayern-König noch zauderte, wie damals der Juden-König erst mal auch, versicherte sich Merkel längst heimlich, still und leise der Zustimmung der GRÜNEN zur Machtergreifung: Alles klar, Angela, GrüKo steht für alle Fälle. Und ebenso lautlos signalisierten Merkels Pizza-Pappenheimern dem SPD-Vollmond nach deren „Bitte-Bitte“-Kniefall vor dem Bayern-Herodes: Jetzt fordert ihr aber endgültig Maaßens Kopf, oder wir machen GrüKo alleino …

    Nichts lieber als das, Majestät GröKaz! Und so machte Martin Schulz, der größte Sozi aller Zeiten (100% für sich, 20,5% für die Partei) beim ARD-Untersuchungsausschuss von Anne Will staatstragend auf Mildessa: „Es geht nicht um Seehofer, es geht um Angela Merkel!“ Genauuu, es geht wirklich nur um die „Größte Kanzlerin aller Zeiten“. Und auch nur, weil sich Innenminister Seehofer wenigstens einmal an seinen Amtseid erinnerte – die Wahrheit, nichts als die Wahrheit. So stellte er sich vor seinen 1. Beamten, den Verfassungsschützer. Jetzt kann er nur noch zurücktreten. Die Lügnerin Merkel hat gesiegt. Platzt jetzt die GroKo? Ohne CSU? Ja. Sie muß, wenn sie bei der Bayern-Wahl nicht wenigstens 35 %, sondern nur noch 25 % der Bayern erreichen will. Also wird Herodes der Herodias den Kopf des Johannes auf dem Silbertablett liefern. Oder Seehofer findet über Nacht einen neuen Dreh …

    Die Matrone macht sich’s längst auf dem Diwan der Macht bequem: Sollte Drehhofer widererwarten doch kein Tablett finden, „sind halt die GRÜNEN nun mal da“. Wie damals die Millionen ihrer Selfie-Gäste. Und so geht alles weiter seinen sozialistischen Gang: Rückwärts immer, vorwärts nimmer … "


    www.pi-news.net/2018/09/glueckwunsch-genosse-honecker-dein-sed-staat-ist-wieder-da/
  • cirano 18.09.18, 07:11
    Wczorajszy SPIEGEL TV bei RTL. Wosy stawajom dymba.
    Jak dugo to jeszcze potrawo? Abo czekać, że sie arabske klany nawzajym wytympiom?

    --
    =============================
    Jest takie powiedzenie:
    "Dopóki sie nie odezwiesz, na kretyna nie wyjdziesz"
  • ballest 18.09.18, 10:12
    HJ - Mozna chwolic Niemcy, bo Niemcy maja czym chwolic, ale Regierung jest do dupy wrazic, ale nasze Firmy sa Woeld Class - 1300 naszych Firmow sa WELTFÜHRENDE Unternehmen -

    --
    pyrsk
    Ballest
    "Dobra retoryka jest tarcza niewiedzy"
    Gleiwitz
  • hans-jurgen 18.09.18, 13:43

    Moze tak jest, a moze niy, mozesz tylko wierzyc, sprawdzic niy mosz mozliwosci.
    Zreszta te 1300 firm niy swiadcza o tym czy Niemcy ( jako panstwo ) sa dobrzy
    czy zli.
    Jo osobiscie takie statystyki zawsze traktuja z przymruzeniem oka, wola opierac swoje
    sady na tym co widza kolo siebie.

    Godajom ze papior jest ciyrpliwy, ponizy mosz na to przyklad:


    www.svz.de/deutschland-welt/panorama/Integrationsbarometer-Mehrheit-sieht-Migration-als-Bereicherung-id21057052.html

    www.heise.de/tp/features/Studie-Mehrheit-in-Deutschland-sieht-Zuwanderung-als-Bereicherung-4166957.html

    www.faz.net/aktuell/wirtschaft/neue-studie-zuwanderung-macht-die-deutschen-gluecklicher-11842511.html
    Ciekawe czy w Twoim sasiedztwie tyz tak uwazaja?
  • hans-jurgen 30.09.18, 19:11

    Robi sie co roz bardziej goraco na ulicach niektorych duzych miast w Niemczech.


    www.express.de/duesseldorf/duesseldorf-polizei-eingekesselt-und-attackiert--chaoten-wollten-kumpel-befreien-31371790
  • hans-jurgen 04.10.18, 07:26

    Ciekawe czy za rok tyz jeszcze bydziymy swietowac Tag der Deutschen Einheit ?

    PI-NEWS hatte kürzlich berichtet, wie der rot-rot-grüne Berliner Senat als zentraler Ausrichter den „Tag der Deutschen Einheit“ schon erfolgreich entkernt, entseelt und in Richtung Multikulti trallala gelenkt hat. Nun fordern mehrere Migrantenverbände einen „Tag der deutschen Vielfalt“


    www.pi-news.net/2018/10/haben-wir-bald-zwei-nationalfeiertage/
  • hans-jurgen 06.10.18, 15:27

    Kto dluzej zyje w niemczech ( tak ze 30 - 40 lot ) to zapewne pamieto jak sie
    w miastach NRW swietowalo Straßenfest´y, ulica byla zamkieto, stoly powystawiane
    na chodnik, bylo co zjesc i bylo co wypic, ale nikt sie niy prol, wszystko bylo friedlich.
    Dzisiej po 15 latach rzadow p. Kazimierczak wyglado to tak:

    Massenschlägerei in Ulm40 junge Männer schlagen sich- Hintergründe unklar

    www.focus.de/panorama/welt/am-hauptbahnhof-40-junge-maenner-liefern-sich-massenschlaegerei-in-ulm-hintergruende-unklar_id_9716079.html

    abo tak:


    www.focus.de/politik/deutschland/es-ist-eine-schwierige-gemengelage-bettler-junkies-und-clan-razzien-gastronom-warnt-vor-isolation-der-essener-nordstadt_id_9713630.html
    abo tak:


    www.cicero.de/innenpolitik/arabische-clans-neukoelln-kriminalitaet-libanon-parallelgesellschaft-innensenator

    a w szkolach wyglado to tak:


    www.merkur.de/lokales/muenchen-lk/neubiberg-ort29121/neubiberg-wegen-fluechtlingen-vhs-lehrer-bietet-anti-messerstecher-kurs-fuer-kinder-an-10297784.html

    A jak AfD nazywo rzeczy po imieniu to zaroz som Braun, Nazi, Rasiste itd, itd.
  • socer-schlesier 06.10.18, 17:52
    HJ 30-40lot tymu to my tu na Slonsku tysz tak mieli.Kozdy kazdygo znol,kazdy kazdymu dziyn dobry powiedziol.Dzisiej o tamtym Slonsku pozostaly yno wspomniynia.W 1974 mija matka byla na odwiedzinach w NRF-ie.To bol inny swiat,to byli inni kudzie.

    --
    Lwow, „Przeglad Wszechpolski“, nr 1, styczen 1899, „Utrata wschodnich terenow znaczylaby smiertelny cios dla potegi Niemiec. W walce narodowej haslo moze jedynie brzmiec: My albo oni! To jest doprawdy walka o zycie i smierc, dlatego ze Polska jest nie do pomyslenia bez Gornego Slaska, bez Prus Zachodnich i nawet Prus Wchodnich“.
  • hans-jurgen 06.10.18, 21:11
    socer-schlesier napisał:

    > HJ 30-40lot tymu to my tu na Slonsku tysz tak mieli.Kozdy kazdygo znol,kazdy ka
    > zdymu dziyn dobry powiedziol.Dzisiej o tamtym Slonsku pozostaly yno wspomniynia.

    ---------------------------------------------------------------
    Widzisz do czego doprowadzil naplyw obcej kultury na Slask, chociaz z gorolami
    to bylo ani w polowie tak zle, jak to co momy tu w Niemczech dzieki pani
    z domu Kazimierczak.
    AfD chce ograniczyc do minimum naplyw do Niemiec obcych nam kulturowo ludzi,
    a poniewaz niy jest to w smak ideologom propagujacym NWO to mobilizuja
    wszystkie sily aby tylko zdyskredytowac ta partia i ich czlonkow.


  • cirano 08.10.18, 10:47
    A po trzyźwymu....
    Czeski premier do Flüchtlingskrise;

    DAS SIND ÖKONOMISCHE MIGRANTEN - ALLES ILLEGALE!
    -----------------------------------------------------------------------
    Im Streit um die strikte Verweigerung seines Landes, sich an der Aufnahme von Flüchtlingen zu beteiligen, legt Tschechiens Ministerpräsident Andrej Babiś nach:
    B:
    Sie haben in der Debatte von einen "Weg in die Hölle" gesprochen. Ist ihnen nicht bewusst, dass viele der Manschen einen "Weg aus der Hölle" hinter sich haben?
    Babiś; Das sind ökonomische Migranten - alles illegale, junge Leute, die nicht vor dem Krieg flüchten.
    B:
    Aber es gab doch die fürchterlichen Konflikte in Somalia, in Eritrea...
    Babiś; Ich war vor Ort im mich zu informieren. Sie zahlen 2000 bis 5000 Dollar für die Reise, die Schmugglermafia kassiert jährlich 5.7 Milliarden Dollar. Wirklich arme Leute bleiben in Malawi, haben vielleicht nicht zu essen. Europa kann in dieser frage nicht mehr helfen als Ameryka, Kanada, Australien. Wir müssen unser Zivilisation, unser Kultur
    verteidigen die unser Vorfahren aufgebaut haben.
    B;
    HAben Sie keine Sorge, dass die EU an der Migrationsfrage zerbricht?
    Babiś; Nein. Ich glaube, dass die nächsten Europawahlen zeigen werden was die stille Mehrheit über die illegale Migration denkt



    --
    =============================
    Jest takie powiedzenie:
    "Dopóki sie nie odezwiesz, na kretyna nie wyjdziesz"
  • hans-jurgen 12.10.18, 21:45

    " Fast alle nach Europa kommenden Asylbewerber landen in Deutschland. Die Merkel-Regierung nimmt in diesem Jahr sogar mehr „Flüchtlinge“ auf als an den Mittelmeerküsten ankommen. Bis zum 7. Oktober stellten 125.000 Ausländer sogenannte Asylerstanträge. Im selben Zeitraum kamen jedoch nur 84.400 in Griechenland, Spanien und Italien an. Diese Länder haben die „Schutzsuchenden“ fast vollständig nach Deutschland durchgewinkt. Außerdem durften 40.000 weitere hinein. "


    www.journalistenwatch.com/2018/10/12/deutschland-fluechtlinge-mittelmeer/

    Jak myslisz Socer wiela jeszcze tych „Schutzsuchenden“ maja Niemcy przyjac ???
    Juz dzis co piaty czlowiek zyjacy w Niemczech jest pochodzenia nie niemieckiego.
  • 1fatum 24.10.18, 18:42
    Aby mówić o "dziś", trzeba sięgnąć nieraz daleko wstecz.

    Tekst linka


    --
    ************************************************************
    Motto Życiowe:
    1.Mów prawdę, albo milcz.
    2.Nie składaj obietnic, których nie będziesz mógł (lub nie jesteś pewien, że będziesz mógł) dotrzymać.
  • hans-jurgen 24.10.18, 19:31
    1fatum napisał:

    > Aby mówić o "dziś", trzeba sięgnąć nieraz daleko wstecz.
    >
    > Tekst linka
    >


    --------------------------------------------------
    Fatum to co tu wstawiles nie jest niczm nowym o tym wie kazdy starszy wiekiem
    Niemiec. W Wehrmachcie, a nawet w jednostkach SS sluzyli zarowno Zydzi jak
    i rdzenni Polacy. Takze to ze 90% tzw. Russlanddeutsche jest zwolennikami AfD
    nie jest tajemnica. Czesc z nich jest tez czlonkami tej partii.
    Podobnie ma sie sprawa z " ruskimi " Zydami, ktorzy wyemigrowali z Rosji
    do Niemiec w ostatnich 30 latach, sa to ludzie ktorych po czesci rodzice lub
    dziadkowie uciekli z Niemiec do ZSRR w latach trzydziestych u.w. przed hitlerowskimi
    przesladowaniami. To ze ci ludzie utworzyli w AfD ( partii antyislamistycznej )
    swoja strukture tez jest zrozumiale z prostego powodu, mianowicie takiego,
    ze uwazaja iz partie rzadzace aktualnie Niemcami nie robia nic przeciwko
    antysemistom islamskim.
  • cirano 25.10.18, 09:19
    I dobrze, że Żydzi są w Niemczech coraz bardziej powszechni. To są sprawie oddani ludzie i niemieccy patrioci. Takimi zresztą zawsze byli mimo antysemityzmu i ataków katoli

    --
    =============================
    Jest takie powiedzenie:
    "Dopóki sie nie odezwiesz, na kretyna nie wyjdziesz"
  • hans-jurgen 26.10.18, 12:53

    DEUTSCHLANDS ZUKUNFT

    https://bilder.bild.de/fotos-skaliert/unser-traum-deutschland---bild-im-lager-der-generation-boza-200956074-58053240/3,w=658,c=2.bild.jpg

    „Unser Traum? Deutschland … “



    www.bild.de/bild-plus/news/ausland/news-ausland/unser-traum-deutschland-bild-im-lager-der-generation-boza-58044212,view=conversionToLogin.bild.html
  • cirano 27.10.18, 06:59
    Da freuen sich wohl aber nur die Merkel und Linke + Grüne bei diesem Bild

    --
    =============================
    Jest takie powiedzenie:
    "Dopóki sie nie odezwiesz, na kretyna nie wyjdziesz"
  • socer-schlesier 27.10.18, 08:00
    Merkel skisz tygo jusz niydugo wyleci.Problymym som Zieloni.Ci rosnom w siyla kosztym SPD.Szkoda ze tych "Afrykanerow" niy idzie na Ukraincow zamiynic.Ci niymiecki gospodarce by se lepi pszisluzyli.

    --
    Lwow, „Przeglad Wszechpolski“, nr 1, styczen 1899, „Utrata wschodnich terenow znaczylaby smiertelny cios dla potegi Niemiec. W walce narodowej haslo moze jedynie brzmiec: My albo oni! To jest doprawdy walka o zycie i smierc, dlatego ze Polska jest nie do pomyslenia bez Gornego Slaska, bez Prus Zachodnich i nawet Prus Wchodnich“.
  • hans-jurgen 03.11.18, 19:32

    GLUPOTA NIEMCOW JEST PORAZAJACA !!!

    Forsa Umfrage z 3.11.2018
    Gdyby w nastepna niedziele bylo glosowanie do Bundestagu,
    to na zielonych oddaloby 24% Niemcow swoj glos.

    p.s.

    Ciekawe jak to bydzie funkcjonowac kiedy globalista i lobyista wielkiej finansjery
    Merz zostanie kanclerzem po Merklowce.
  • hans-jurgen 10.11.18, 06:43

    Jak w Niemczech bydom zwalniac z roboty dziesiatki tysiecy ludzi
    to moze niymiecki Michel sie obudzi.


    " Tausende Arbeitsplätze stehen auf dem Spiel "

    " Unsere Politiker machen freudig und ambitioniert bei völlig absurden Emissionsgrenzwerten in Europa mit. Die Deutsche Umwelthilfe (einer der seligmachenden NGOs !) tut genau das, wofür sie aus dem Ausland heraus feudal gesponsert wird – sie torpediert die Deutsche Industrie, insbesondere Automobilindustrie einhergehend jeden einzelnen Zulieferbetrieb. Tausende Arbeitsplätze werden offenbar aus Spaß am Schaden – wie sonst möchte man so ein Geschäftsmodell bezeichnen, angegriffen. "


    philosophia-perennis.com/2018/11/09/diesel-fahrverbote-das-unfassbare-passiert-in-deutschland/

Popularne wątki

Nie pamiętasz hasła

lub ?

 

Nie masz jeszcze konta? Zarejestruj się

Nakarm Pajacyka
Agora S.A. - wydawca portalu Gazeta.pl nie ponosi odpowiedzialności za treść wypowiedzi zamieszczanych przez użytkowników Forum. Osoby zamieszczające wypowiedzi naruszające prawo lub prawem chronione dobra osób trzecich mogą ponieść z tego tytułu odpowiedzialność karną lub cywilną. Regulamin.