Dodaj do ulubionych

niemieckie piosenki

19.06.04, 11:44
Niedawno wróciłam do nauki niemieckiego.
Ale... powoli moja motywacja słabnie, więc aby ją wzmocnić chciałabym posłuchać sobie (i potłumaczyć) niemieckich piosenek. W przypadku innych języków to działało więc myślę, że i tu zadziała.

I teraz moja prośba: czy możecie mi polecić wykonawców/utwory, które są na tyle proste i niedwuznacze aby osoba początkująca sobie z nimi poradziła?


--
You can see it everywhere you look
People just ain't no good
Edytor zaawansowany
  • 19.06.04, 12:06
    Ostatnio w radiu ciagle leci Wir sind Helden "Denkmal" :) Chyba jest w miare
    proste do zrozumienia. No i die Aerzte tez sa w miare zrozumiali chyba jezykowo.
  • Gość: leniuch IP: *.pool.mediaWays.net 19.06.04, 22:59
    Polecam >Kinderlieder< (piosenki dla dzieci) i >Volkslieder< (pieśni ludowe).
    Poszukaj w:
    www.google.de/
  • Gość: moon IP: *.dip0.t-ipconnect.de 19.06.04, 23:27
    Witam,

    mozesz tez zobaczyc Xavier Naidoo, Falco
  • 19.06.04, 23:33
    www.rammstein.com.br/letras/muttertext.htm
    Mutter

    Die Tränen greiser Kinderschar
    ich zieh sie auf ein weißes Haar
    werf in die Luft die nasse Kette
    und wünsch mir, dass ich eine Mutter hätte

    Keine Sonne die mir scheint
    keine Brust hat Milch geweint
    in meiner Kehle steckt ein Schlauch
    Hab keinen Nabel auf dem Bauch

    Mutter

    Ich durfte keine Nippel lecken
    und keine Falte zum Verstecken
    niemand gab mir einen Namen
    gezeugt in Hast und ohne Samen

    Der Mutter die mich nie geboren
    hab ich heute Nacht geschworen
    ich werd ihr eine Krankheit schenken
    und sie danach im Fluss versenken

    Mutter

    In ihren Lungen wohnt ein Aal
    auf meiner Stirn ein Muttermal
    entferne es mit Messers Kuss
    auch wenn ich daran sterben muss

    Mutter

    In ihren Lungen wohnt ein Aal
    auf meiner Stirn ein Muttermal
    entferne es mit Messers Kuss
    auch wenn ich verbluten muss

    Mutter
    oh gib mir Kraft
  • 19.06.04, 23:57
    heh, ale czy ja wiem czy akurat utwory Rammstein sa "niedwuzaczne"?
    :-))))))))))))))))))

    --
    www.euro2004.com/
  • Gość: dawidoos16 IP: *.tvsat364.lodz.pl 20.06.04, 10:16
    Polecam wszystko Bena!!
  • 20.06.04, 10:36
    ma fajne teksty ale nie jestem pewna czy mozna go zrozuiec nie wiedzac co spiewa. Chodzi Ci o nauke ze sluchu czy nauke na podstawie tekstow?

    --
    Szable w dlon!
  • 20.06.04, 16:07
    No... na razie na podstawie tekstów, a później sluchanie tego, słuchanie, słuchanie....
    Tylko najpierw musze wiedzieć co śpiewają....

    Dziękuję wszystkim za podpowiedzi. Poszukam, posłucham, spróbuję i ... kto wie... może się jeszcze wtedy tu zjawię... (tzn. i tak się pojawiam, ale wyjącznie jako 'podczytywacz':))

    --
    You can see it everywhere you look
    People just ain't no good
  • 21.06.04, 17:35
    polecam Grönemeyera, bo on dolacza do wiekszosci plyt teksty piosenek. Ja tez
    szczerze wyznam, ze dopiero majac slowa piosenki G. przed oczyma w postaci
    tekstu, tak naprawde zrozumialam w 100%, o czym on spiewa, bo robi to troch
    niewyraznie.
  • 22.06.04, 12:24
    sportfreunde stiller
  • 24.06.04, 00:26
    Na początek to można posłuchać Demisa Roussosa po niemiecku, przynajmniej każde
    słowo da się zrozumieć ;) Potem może być juz Costa Cordalis z rodzinką,
    zwłaszcza, że to nieskomplikowane teksty (Heute abend, heute abend...). Kolejny
    poziom to Die Flippers i ich klasyczne Schmusesongs, die Stimmung bringen...

    Najwyższy stopień wtajemniczenia to Heino i siostry Hellwig. A niemieckiego
    rocka to możesz sobie darować, jedynie śp. Falco miał coś do powiedzenia.
  • 25.06.04, 02:18
    bumcykcyk2 napisał:
    > A niemieckiego
    > rocka to możesz sobie darować, jedynie śp. Falco miał coś do powiedzenia.

    nie zgadzam sie..

    --
    www.alessandronesta.it/
  • 24.06.04, 02:01

    Xavier Naidoo
    Seine Straßen
    Ihr veranstaltet Feste auf den Straßen
    Genehmigt von der falschen Instanz
    Ist euch allen wirklich noch zum Spaßen
    Seid ihr bereit für den letzten Tanz?
    Eure Anteilnahme hält sich so in Grenzen
    Eure Augen vermissen jeden Glanz
    Der Tod kommt auch nach wenigen Lenzen
    Rette sich wer kann – doch, wer kann’s?

    Refrain
    Es sind seine Straßen, von jeher
    Seine Straßen von den Bergen bis ans Meer
    Seine Wege, denn der Herr führt sein Heer
    Und eure schlechtgebauten Pfade machen es dem Thronwagen schwer


    Ans Totenbett wird mich keiner binden
    Ich räume Straßen und ebene Wege lege ich frei.
    Bis seine Straßen sich um die höchsten Berge winden
    Ist kein Sterben und kein Schmerz vorbei.
    Vorbei sind die Zeiten der Vergebung
    Vorbei sind die Tage die gezählt
    Schafft die Bewegung zum Ziel der Erhebung.
    Wehe dem, Wehe dem, der es verfehlt.

    Refrain
    Es sind seine Straßen, von jeher
    Seine Straßen von den Bergen bis ans Meer
    Seine Wege, denn der Herr führt sein Heer
    Und eure schlechtgebauten Pfade machen es dem Thronwagen schwer


    Die Wege, die er nimmt, sind unsere Straßen
    Sogar Berge schmelzen unter seinem Fuß
    Überragend ist er über alle Massen
    Du musst ihn suchen, denn vielleicht bist Du’s
    Den er benötigt, um seine Straßen zu bauen
    Den er braucht, um sein Heer zu vermehren
    Wir können wenigen, nur wenigen vertrauen
    Doch müssen wahrlich nicht mehr lange entbehren, denn …

    Refrain
    Es sind seine Straßen, von jeher
    Seine Straßen von den Bergen bis ans Meer
    Seine Wege, denn der Herr führt sein Heer
    Und eure schlechtgebauten Pfade machen es dem Thronwagen schwer


    ------------------------------------------------------------------------------------

    Xavier Nadoo
    Abschied nehmen
    Und gestern drang dann die Nachricht dann zu mir.
    Ich weiß nicht, aber es zeriss mich schier
    Denn keiner kann mir sagen , wie es geschah
    keiner unserer Leute war noch da
    Du lagst ganz gut, das hat man mir gesagt
    Warum hab ich dich nie selbst danach gefragt?
    Du hättest ein großer werden können
    Und irgendwie wollte ich dir das nicht gönnen.
    Refrain:
    Und ich wollte noch Abschied nehmen
    und das werde ich mir nie vergeben
    Mann ,wie konntest du von uns gehen
    Jetzt soll ich dich nie mehr sehen?

    Verzeih mir all di Dinge, die ich sagte
    Nur weil mich wieder irgendwas plagte
    Verzeih mir und dem Junges, dass wir nicht da waren
    Vergib mir, dass ich nicht mit all dem klarkam
    Refrain:
    Und ich wollte noch Abschied nehmen
    und das werde ich mir nie vergeben
    Mann ,wie konntest du von uns gehen
    Jetzt soll ich dich nie mehr sehen?

    Was machen wir jetzt ohne unseren Held?
    Wir vermissen dich und ich scheiß aufs große Geld
    Du bist weg, was nützt der ganze Mist?
    Mein kleiner Bruder wird für immer vermisst:
    Refrain (2x)
    Und ich wollte noch Abschied nehmen
    und das werde ich mir nie vergeben
    Mann ,wie konntest du von uns gehen
    Jetzt soll ich dich nie mehr sehen?

    Und ich wollte noch Abschied nehmen
    und das werde ich mir nie vergeben
    Mann ,wie konntest du von uns gehen
    Jetzt soll ich dich nie mehr sehen?

    Nie mehr sehen
    Abschied nehmen
    Mann, wie kionntest du von uns gehen
    Jetzt soll ich ich dich nie mehr sehen?

    Wir vermissen dich
    Was machen wir jetzt?

    Oh, Wir vermissen dich
    Oh, Wir vermissen dich
    Oh, Wir vermissen dich
    Oh, Wir vermissen dich
    --------------------------------------------------------------------------------

    Marius Mueller-Westernhagen
    willenlos
    1.
    Ihr Name war Carmelita
    Sie war die schönste im Ort
    Sie brachte Lahme zum gehen
    in ihrem 50ziger Ford

    Sie hatte Klasse
    Gar keine Frage
    Ich fiel in ihr Dekolleté
    Und ich war wirklich
    Nicht in der Lage
    Ihr aus dem Wege zu gehn

    2.
    Ihr Name war Fräulein Meyer
    Meyer mit y
    Sie schaffte täglich zehn Freier
    Was für 'ne Kondition

    Sie hatte Rasse
    Gar keine Frage
    Ich lutschte an ihren Zehen
    Und ich war wirklich
    Nicht in der Lage
    Ihr aus dem Wege zu gehn

    Refrain:
    Hey Mamma
    Was ist mit mir los
    Frauen gegenüber
    Bin ich willenlos
    Völlig willenlos

    Selbst im Büro
    Im Damenklo
    Hab ich sie geliebt
    Die Erika, die Barbara
    Erst recht die Marie

    3.
    Ihr Name war Natascha
    Sie kam aus Nowosibirsk
    Wir tranken Wodka aus Flaschen
    Sie hätt mich beinah erwürgt

    Sie hatte Stolz
    Gar keine Frage
    Ich schickte ihr Orchideen
    Mann ich war wirklich
    Nicht in der Lage
    ihr aus dem Wege zu gehn

    Refrain.:
    Hey Mamma
    Was ist mit mir los
    Frauen gegenüber
    Bin ich willenlos
    Völlig willenlos

    ------------------------------------------------------------------------------

    Marius Müller-Westernhagen
    ganz und gar
    Ich würd' mich für dich erhängen
    Und ich würd' vom Hochhaus springen
    Ich würd mich für dich erschießen
    Mit Benzin mich übergießen

    Doch Garantien geb' ich keine
    Wenn du mich liebst, dann mich alleine
    Komm, halt mich fest, ich will dich spüren
    Ganz und gar

    Glaubst du deiner Mutter
    Wenn sie schwört auf Gute Butter
    Und glaubst du deinem Vater
    Der sein Leben nur gespart hat

    Denn Garantien gibt dir keiner
    Kein Lieber Gott, auch der nicht, leider
    Wenn du lebst, bist du alleine
    Ganz und gar

    Mein Liebling, komm! Laß uns verschwinden
    Und frag' mich nicht nach einem Sinn
    Ich liebe dich, ohne zu denken
    Ich liebe dich, laß es geschehen

    Ich glaubte nie an Liebe,
    Die dann immer Liebe bliebe
    Und ich glaubte nie an Sehnsucht
    Die mir mein verdammtes Herz bricht

    Denn Garantien gibt mir keiner
    Und ein Mädchen soll nicht weinen
    Doch ich genieße meine Tränen
    Ganz und gar

    Vielleicht können wir ja siegen
    Und den Himmel jetzt schon kriegen
    Ja, vielleicht können wir ja siegen
    Mit dem Leben ohne Lügen

    Doch Garantien gibt uns keiner
    Kein Lieber Gott, auch der nicht, leider
    Komm, halt mich fest, ich will dich spüren
    Ganz und gar

    -------------------------------------------------------------------------------

    Marius Müller-Westernhagen
    Johnny Walker
    Johnny Walker / Marius Müller-Westernhagen
    ====================================

    Johnny Walker, jetzt bist Du wieder da
    Johnny Walker, ich zahl Dich gleich in bar
    Johnny Walker, Du hast mich nie enttäuscht
    Johnny, Du bist mein bester Freund

    Johnny Walker, immer braungebrannt
    Johnny Walker, mit dem Rücken an die Wand
    Johnny Walker, komm gies Dich nochmal ein
    Johnny, lass dreizehn grade sein

    Ich habs versucht, ich komme ohne Dich nicht aus
    Wozu auch, Du gefällst mir ja
    Kein Mensch hört mir so gut zu wie Du
    und Johnny, Du lachst mich auch nie aus

    Johnny Walker, ich glaub nicht an den Quatsch
    Johnny Walker, Du wärst 'ne Teufelsfratz
    Johnny Walker, von mir aus röste mich
    Johnny, ich fühl mich königlich

    Chorus

    Johnny Walker, la la la la la
    Johnny Walker, la la la la la
    Johnny Walker, Du hast mich nie enttäuscht
    Johnny, Du bist mein bester Freund

    ---------------------------------------------------------------------------------


    Helge Schneider
    katzeklo
    Katzenklo, Katzenklo - ja, das macht die Katze froh.
    Katzenklo, Katzenklo - macht die Katze froh.

    Willst du eine saubere Katze haben,
    musst du im Geschäft nach Katzenklo fragen.

    Katzenklo, Katzenklo - ja, das macht die Katze froh.
    Katzenklo, Katzenklo - macht die richtige Katze froh.

    Und alle jetzt singen ...

    Katzenklo, Katzenklo - Peter auch - ja, das macht die Katze froh.
    Katzenklo - Peter, ich hör dich nicht - ja, so is' schon besser.

    Gehst du ins Geschäft hinein, kaufst was Schönes für die Katze ein.

    Katzenklo, Katzenklo - ja, das macht die Katze froh.
    Katzenklo, Katzenklo - macht die richtige Katze froh.

    Und Peter, jetzt alleine.
    Hey - macht die Katze froh - macht die Katze froh.
    macht die Katze, Katze froh.

    Eine Katze will immerzu fressen,
    eine Katze will immerzu fressen.

    Ich gebe ihr was, ich geb' ihr was zu fressen, sie bezahlt nichts dafür.
    Und das ist gut.

    Die Katze frißt mir die Haare vom Kopf.
    Eine Katze frißt den ganzen Tag.

    Damit es ihr gut geht, will sie fressen, ich
  • Gość: Bauernschnitte IP: *.sympatico.ca 24.06.04, 17:21
    Polecam te piosenki. Latwe jezykowo, melodyjne i oddaja ducha jezyka:
    ingeb.org/WWII.html
  • 11.07.04, 19:02
    Kokolores, właśnie odnalazłem Twój post i chciałbym, żebyś zerknęła na mój post
    dotyczący X. Naidoo i jego prześlicznej piosenki "Seine Strassen". Jeśli możesz
    to odpisz mi na ten temat (a moze masz czas na poprawienie mojego tłumaczenia?)
    pod adresem: forum.gazeta.pl/forum/72,2.html?f=516&w=13951112 . Dzięki z
    góry.
  • Gość: Ewa IP: *.cc.univie.ac.at 24.06.04, 21:10
    Przepadam za tym:
    Songtext: Christina Stürmer - Mama Ana Ahabak


    Mama, sag mir was du meinst
    Sag mir warum es hier so dunkel ist
    Mama, sag warum du weinst
    Ich weiß nicht warum du traurig bist

    Sind das Sternschnuppen da oben?
    Was ist dort vorbei geflogen?
    Warum friere ich so sehr?

    Warum schlägt dein Herz so schnell?
    Wieso wird es dort hinten hell?
    Wo kommt dieser Donner her?

    Mama Ana Ahabak
    Mama ich liebe dich
    Mama Ana Ahabak
    Komm doch und beschütze mich

    Mama, wohin soll'n wir gehen?
    Ich will nach Hause, es ist schon so spät
    Mama, warum niederknien?
    Was sagst du, ist das nicht dein Gebet?

    Zieh nicht so an meiner Hand
    Wieso drückst du mich an die Wand?
    Warum geh'n die Lichter aus?

    Ich kann kaum noch etwas seh'n
    Sag, wieso müssen wir hier steh'n?
    Warum geh'n wir nicht nach Haus?

    Mama Ana Ahabak
    Mama ich liebe dich
    Mama Ana Ahabak
    Komm doch und beschütze mich

    Mama Ana Ahabak
    Ich seh' die Sterne nicht
    Mama Ana Ahabak
    Ich sehe nur dein Gesicht

    Kannst du mir sagen wo wir sind?
    Wo laufen diese Leute hin?
    Sag mir, ist unser Weg noch weit?

    Warum sagst du denn nichts mehr?
    Wieso sind deine Augen leer?
    Sag, bin ich schuld?
    Es tut mir Leid

    Mama Ana Ahabak
    Mama ich liebe dich
    Mama Ana Ahabak
    Komm doch und beschütze mich

    Mama Ana Ahabak
    Denn wenn die Nacht anbricht
    Mama Ana Ahabak
    Sehe ich die Sterne nicht
    Ich sehe nur dein Gesicht

    Verlass mich bitte nicht

Nie pamiętasz hasła lub ?

Zapamiętaj mnie

Nie masz jeszcze konta? Zarejestruj się

Nakarm Pajacyka
Agora S.A. - wydawca portalu Gazeta.pl nie ponosi odpowiedzialności za treść wypowiedzi zamieszczanych przez użytkowników Forum. Osoby zamieszczające wypowiedzi naruszające prawo lub prawem chronione dobra osób trzecich mogą ponieść z tego tytułu odpowiedzialność karną lub cywilną. Regulamin.