03.06.07, 18:49
Witam, jak prawidłowo przetłumaczyć na jezyk polski zajwisko gramatyczne "Funktionsverbgefuge"?
z góry dzięki za pomoc, pozdrawiam

--
>>>>Oriflame<<<< zapraszam chętnych do współpracy:) gg 4293509
Edytor zaawansowany
  • Gość: nauczycielka IP: *.ssp.dialog.net.pl 03.06.07, 21:58
    werbalna fraza składniowa
  • Gość: Alice IP: 85.183.208.* 04.06.07, 11:38

    Gość portalu: nauczycielka napisał(a):

    > werbalna fraza składniowa
    ============================================


    Es ist bezeichnend für die Koryphäen dieses Threads, dass sie bei kniffliegen
    Fragen untertauchen und sich Taubstellen!!!


    Gott dem Allmächtigen sei gedankt, dass hier in dieses Forum, neben Klug(....)
    auch noch richtige Fachleute reinschauen.

    Danke sehr, geehrte Frau Nauczycielka.

    Mit freundlichen Grüßen

    Alice

  • mazur39 04.06.07, 12:06
    niemieckiego w oryginale. Językiem polskim posługuję się w miarę gramatycznie,
    ale terminologia jest mi obca. Wiem, co to jest rzeczownik, czasownik itd.,
    tzn. wyróżnię w zdaniu, ale definicje zatarły się w pamięci.
    Przeważa u mnie pamięć krótkotrwała, "ich bin doch nicht blöd". ;-)
  • Gość: Alice IP: 85.183.208.* 04.06.07, 12:25
    mazur39 napisał:
    "ich bin doch nicht blöd". ;-)
    ===================================

    Gut! Und jetzt warte ich auf eine Rechtfertigung von der studierten Linguistin
    und Alles-Könnerin und Kennerin tiggerific
  • tiggerific 04.06.07, 14:34
    wissen, dass FVG = stały związek frazeologiczny
    a werbalna fraza składniowa to raczej Verbalphrase,
    ale nie będziemy z tego robić dramatu, w końcu każdemu się zdarza.


    --
    ...but while you're around you might as well catch the tiger by its tail.
  • Gość: Alice IP: 85.183.208.* 04.06.07, 15:20
    tiggerific napisała:

    > wissen, dass FVG = stały związek frazeologiczny
    > a werbalna fraza składniowa to raczej Verbalphrase,
    =========================================================

    Hoch interessant! Hat sich doch gelohnt nachzuhaken. Da erfährt man immer was
    Neues, wenn sich Schriftgelehrte streiten. Deine Version scheint auch
    glaubwürdig zu sein. Werde sie mal gleich bei Google testen.

    Kudoz sagt folgendes:

    ####
    Jest bardzo mało trafień na googlu. Raczej chodzi tu o rzeczownik wchodzący w
    skład Funktionsverbgefüge (np. zur Sprache bringen itp., Czochralski tłumaczy
    to pojęcie jako werbalna fraza składniowa). Także w "Polsko-niemieckiej
    terminologii gramatycznej" Zofii Bedrychowskiej brak jest Gefügenomen, autorka
    analizuje pojęcia gramatyczne (nie wiem czy wszystkie) występujące w
    ghramatykach: Czochralski, Helbig Buscha, Latour, Duden. Zatem chyba brak jest
    jakiegokolwiek utartego polskiego odpowiednika. pozdr.
    ###

    lav.proz.com/kudoz/1708272
  • Gość: Alice IP: 85.183.208.* 04.06.07, 15:44

    Gość portalu: Alice napisał(a):
    Werde sie mal gleich bei Google testen.
    =======================================

    www.sciaga.pl/tekst/33664-34-slownik_terminow_literackich
    Mit Sicherheit nicht das, was wir hier zu klären versuchen!
    Idiom - stały związek frazeologiczny.( Nöö, nöö! Kein FVG!!!)

    ===================

    phorum.us.edu.pl/read.php?f=19&i=5&t=5
    „Biały kruk” to stały związek frazeologiczny oznaczający rzecz unikatową,
    rzadką, osobliwą, a stosowany głównie w odniesieniu do rzadkich, cennych,
    książek, zwykle starodruków. Jak wiadomo, kruki mają czarne upierzenie, a zatem
    to metaforyczne i oksymoroniczne określenie ukazuje pewnie wiarę w istnienie
    rzadkich, nietypowych okazów. [Katarzyna Wyrwas]
    ------------------------

    Meine allerliebste Tigeri, was hier im polnischen Google beschrieben wird hat
    mit FVG nix zu tun!!!

    „Biały kruk” ist mit Sicherheit kein FVG!!!

  • mazur39 04.06.07, 15:57
    sind Verben :-)))
  • Gość: Alice IP: 85.183.208.* 04.06.07, 16:56
    mazur39 napisał:

    >ich stimme zu: weder biały noch kruk sind Verben :-))
    ========================================================

    Genau! Mein lieber Mazur. Das ist das Besondere bei “Funktionsverbgefüge”.

    Andreas Tomaszewski (man beachte den nicht arischen Namen) schreibt:

    N-V-Verbindungen (andere Sagen “Funktionsverbgefüge”) haben die Bedeutung eines
    Verbs:

    Kritik üben = kritisieren;

    zur Anwendung kommen = angewendet werden

    Das Nomen ist meist vom Verb abgeleitet. ( Nominalisierung), das der Bedeutung
    des gesamten Funktionsverbgefüges entspricht.

    Kritik / kritisieren

    Anwendung / anwenden

    Das Verb behält eine grammatische “Funktion” (deshalb: Funktionsverb). Es
    bewirkt die verbale Struktur des ganzen Ausdrucks.

    Einige Beispiele:

    Und wer bringt meinen Hut in Form? (bringt = V) (Form = N)

    Heute kommt der Fall “Max Hahn gegen Moritz Huhn” zur Verhandlung.

    (kommt = V) (zur Verhandlung = N)

    Und so weiter... und so fort...

  • Gość: Alice IP: *.adsl.alicedsl.de 05.06.07, 08:26
    tiggerific napisała:
    Koryphäen wissen, dass FVG = stały związek frazeologiczny
    ===========================================================
    Nicht ganz im Sinne des Erfinders, denn
    was Tiggerific als “stały związek frazeologiczny”bezeichnet, wird bei
    Helbig/Buscha als “phraseologische Verbindungen” oder “phraseologische
    Ganzheiten” beschrieben.

    Ausdrücklich wird gewarnt diese mit FVG’s zu verwechseln.

    Den “schwarz sehen” oder “unter den Nagel reißen” sind keine FVG’s.

    Kein Wunder, dass FVG’s für Deutschlernende ein besonder schwerer Brocken sind.

    Denn, wie soll man jemandem erklären, dass das Verb “bringt” einmal
    ein “Vollverb” ist, ein anderes mal nur ein Funktionsverb (FV)?

    Beispiele:

    Er bringt die Kreide zur Tafel. (Vollverb, Ortswechsel)

    Er bringt das Stück zur Aufführung. (FV, keine Ortsverenderung)

    Bei dem ersten Satz könnte ein Deutschlernender mit Hilfe eines Wörterbuchs
    eine gute Übersetzung zustande bringen:

    “On niesie kredę do tablicy”

    So wird die Übersetzung des zweiten Satzes an dem Funktionsverb (FV) mit
    Sicherheit scheitern:

    “On niesie sztukę do przedstawienia.” wird von der Dojczlehrerin eher ohne
    Begeisterung zur Kenntnis genommen.

    Liebes Tiggerifigchen, habe ich Dir das jetzt einigermaßen verständlich
    verklickert?

    Noch Fragen?

    Ich bin gerne bereit noch einmal von Vorne anzufangen:
  • tiggerific 05.06.07, 09:37
    bekifften Paralinguisten,

    langer Rede kurzer Sinn: czy my szukamy odpowiednika polskiego dla FVG czy też
    może kłócimy się o to, jak niemieccy językoznawcy określają NV-Verbindung czy
    też FVG, bo jak widać nawet oni nie mogą się zdecydować na jeden termin, a co
    dopiero my?

    imho FVG jest częścią frazeologii, a nie składni, stąd fraza składniowa czy coś
    tam nie jest dobrym terminem, choć być może ktoś tam jej kiedyś użył i niech to
    będzie nawet śp. prof. Czochralski, z którym miałam przez parę lat zajęcia, i
    którego dorobek niezwykle sobie cenię.

    liebe Grüße vom K2

    --
    ...but while you're around you might as well catch the tiger by its tail.
  • Gość: Alice IP: *.adsl.alicedsl.de 05.06.07, 10:03
    tiggerific napisała:
    ============================
    >>liebe Alice, verirrt im Wunderland der bekifften Paralinguisten,<<

    Mein Liebes Tiggeri, was mir an Dir am besten gefällt, ist Deine blumige
    Sprache.

    Aber ich glaube, das Problem haben wir mit gemeinsamen Kräften für eine gewisse
    Zeit gelöst. (Dank auch an die Frau Nauczycielka)

    Nach einigen Wochen wird die gleiche Frage wieder auftauchen.

    Die FVG’s wurden hier ja schon mehrmals behandelt. (Ohne der polnischen
    Komponente...)

  • tiggerific 05.06.07, 12:58
    nun ist aber die polnische Komponente dran, wie schade, dass manche das nicht
    kapiert haben.

    zum Seitenanfang und nochmals die 1. (erste) Frage lesen.


    --
    ...but while you're around you might as well catch the tiger by its tail.
  • Gość: Alice IP: 85.183.221.* 05.06.07, 19:27
    tiggerific napisała:
    werte Alice
    ================

    Seit wann bist Du so vornehm? Bist Du etwa krank? Geht es Dir nicht gut? Warst
    Du bei der Heiligen Beichte? Schreibst Du Dein Testament?
  • tiggerific 06.06.07, 00:21
    die gesetzliche Gnadenfrist morgen.
    wiiiiiiie schaaade :)

    --
    ...but while you're around you might as well catch the tiger by its tail.
  • Gość: Alice IP: *.adsl.alicedsl.de 06.06.07, 11:11
    tiggerific napisała:
    leider endet die gesetzliche Gnadenfrist morgen. wiiiiiiie schaaade :)
    ======================================================================

    Meine Teuerste, Du spricht in Rätseln, wie die griechische Priesterin Pythia.
    Kannst Du nicht in Klartext reden?


    de.wikipedia.org/wiki/Pythia


  • Gość: Alice IP: *.adsl.alicedsl.de 07.06.07, 09:25
    tiggerific napisała:
    leider endet die gesetzliche Gnadenfrist morgen.
    ==================================================

    Sitzt Tiggerific im Gefängnis?

    Gibt es den JVA's kein Internet?
  • Gość: Alice IP: *.adsl.alicedsl.de 20.06.07, 10:53
    tiggerific napisała:

    choć być może ktoś tam jej kiedyś użył i niech to będzie nawet śp. prof.
    Czochralski, z którym miałam przez parę lat zajęcia, i którego dorobek
    niezwykle sobie cenię.
    ===============================

    Und der hat sich über seine Studentin Tiggerific totgeärgert?

    Kein Wunder, wer solche Studenten hat, ist nicht zu beneiden.

    Der arme śp. prof. Czochralski

  • martelinka 04.06.07, 09:41
    bardzo dziekuje:)
    --
    >>>>Oriflame<<<< zapraszam chętnych do współpracy:) gg 4293509
  • mazur39 04.06.07, 16:01
  • Gość: Alice IP: 85.183.208.* 04.06.07, 16:15
    Mein lieber Mazur hat geschrieben:
    czasownik funkcyjny
    ========================

    Mein lieber Mazur,

    Du bist schon ganz dicht dran. Das gehört fast in die gleiche Kategorie, aber
    leider nur fast.

    Bei Helbig/Buscha; Seite 68:

    1.4.3 Funktionsverben

    Aus den finiten Verben werden die Funktionsverben als eine Gruppe von Verben
    ausgesondert, die in einer bestimmten Verwendung im Satz das Prädikat nicht
    allein ausdrücken.

    So viel von H./B.
  • Gość: nauczycielka IP: *.ssp.dialog.net.pl 04.06.07, 19:08
    Można też po prostu powiedzieć wyrażenia albo złożenia rzeczownikowo-
    czasownikowe (Nomen-Verb-Verbindungen.
    pozdrawiam
  • tiggerific 04.06.07, 19:39
    można by tak powiedzieć, gdyby nie fakt, że wyrażenia nie zawierają czasownika.
    z kolei złożenia to nie frazeologia.
    ale zamiast 'złożenia' można by powiedzieć 'połączenia' i wtedy będzie
    einigermaßen OK.

    --
    ...but while you're around you might as well catch the tiger by its tail.
  • Gość: Alice IP: *.adsl.alicedsl.de 05.06.07, 09:25

    Gość portalu: nauczycielka napisał(a):

    > Można też po prostu powiedzieć wyrażenia albo złożenia rzeczownikowo-
    > czasownikowe (Nomen-Verb-Verbindungen.
    ==============================================

    Genau! So ist es richtig!

    wyrażenia albo złożenia rzeczownikowo-czasownikowe

    Diesen Ausdruck benutzen Wolfgang Rug und Andreas Tomaszewski in ihrem Buch:

    Grammatik mit un-Sinn und Verstand.

    Vom Klett Verlag International

    Und ganz nebenbei: Liebe Frau Nauczycielaka, sehe ich das richtig dass Du auch
    bei Klett-Polska arbeitest?


  • Gość: nauczycielka IP: *.ssp.dialog.net.pl 05.06.07, 17:47
    Nein. Einfach in der Schule...
    Grüße
  • Gość: Alice IP: 85.183.221.* 05.06.07, 19:04
    Gość portalu: nauczycielka napisał(a):

    > Nein. Einfach in der Schule...
    ==================================

    Erstaunlich!

    Viel Erfolg beim unterrichten der deutschen Sprache,

    wünscht Alice


    PS

    Und aufgeweckte Schüler....
  • Gość: nauczycielka IP: *.ssp.dialog.net.pl 05.06.07, 19:09
    Wieso erstaunlich?????
  • Gość: Alice IP: 85.183.221.* 05.06.07, 19:19
    Gość portalu: nauczycielka napisał(a):

    > Wieso erstaunlich?????
    ===========================

    Nun ja, hier im Forum, wo es von Koryphäen nur so wimmelt, wusste keiner eine
    vernünftige Antwort.

    Ich kann mir vorstellen, dass in Deiner Klasse die Schüler noch aufstehen, wenn
    die Frau Nauczycielka reinkommt!



  • Gość: nauczycielka IP: *.ssp.dialog.net.pl 05.06.07, 20:24
    Das tun meine Schüler nicht - Gott sei Dank!
    Unter uns Lehrern gibt es einfach einige, die etwas gelernt haben und es auch
    anwenden können:-)
    Grüße
  • Gość: Alice IP: 85.183.221.* 05.06.07, 20:30
    Gość portalu: nauczycielka napisał(a):
    Unter uns Lehrern gibt es einfach einige, die etwas gelernt haben und es auch
    > anwenden können:-)
    ===========================

    Um das Gelernte anwenden zu können, müssen die Bedingungen einigermaßen stimmen.
  • Gość: jecki IP: *.pools.arcor-ip.net 05.06.07, 21:28
    wir wissen von Dingen, von denen Du nie zu träumen gewagt hättest... :-)
    dass uns gewisse Kürzel wenig reizen ist eine ganz andere Geschichte.

    j.
  • Gość: jecki IP: *.pools.arcor-ip.net 05.06.07, 21:29
    ale siem omsknylo...

    j.
  • Gość: nauczycielka IP: *.ssp.dialog.net.pl 05.06.07, 21:57
    Pan to jakoś leczy?
  • vampirrr 05.06.07, 22:03
    anal izom podobnych do Ciebie podfruwajek... :-)

    j.
    --
    Dum spiro, sper(m)o !
  • Gość: jecki IP: *.pools.arcor-ip.net 05.06.07, 22:09
    j.
  • Gość: nauczycielka IP: *.ssp.dialog.net.pl 05.06.07, 22:11
    Z nauczycielskiego obowiązku wyjaśnię Panu, że moja reakcja wynikała z
    uprzejmego zdziwienia niejakiej Alice, że jestem nauczycielką (czytaj: pracować
    do szkoły idą ostatnie matoły), a jednak coś wiem. Natomiast wiedzy i
    umiejętności Państwa nie neguję. Pozdrawiam i współczuję.
  • Gość: jecki IP: *.pools.arcor-ip.net 05.06.07, 23:31
    wspol-czuj lepiej sobie samej, gdyz niewielu wojownikow ulega Twoim wdziekom...

    j.
  • Gość: nauczycielka IP: *.ssp.dialog.net.pl 05.06.07, 23:44
    Nic dodać, nic ująć.
    Brak Panu argumentów, Panie Gwiazdo?
    Przykre.
  • jecki.p 05.06.07, 23:57
    odnoszacych sie do czego? do "Pan to jakoś leczy?" moze?
    Twoj poziom moge anal izowac, nie zas (na nim) argumentowac...

    j.


    --
    spread your wings and let me come inside...
    (nie, to nie do gigulki !)
  • Gość: nauczycielka IP: *.ssp.dialog.net.pl 06.06.07, 00:04
    O poziomie świadczą tutaj Pańskie analno-fekalno-piwnobudkowe określenia. Nudzi
    mnie Pan, Panie jecki.
    Nie pozdrawiam.
  • Gość: jecki IP: *.pools.arcor-ip.net 06.06.07, 00:10
    tak zatem wygladaja Twoje "argumenty"...
    difficile est satiram non scribere...

    j.
  • tiggerific 06.06.07, 00:12
    chcem naskarżyć, że Alice to facet, jak ten teletubiś z torbą.
    i uprawia paskudną zabawę zwaną popularnie wkrętem.
    oczemofiaryzazwyczajdowiadujomsienasamymkoncu
    nawet mając tak wysokie mniemanie o sobie

    współczuć już
    czy zaczekać do jutra?
    hmmm
    --
    ...but while you're around you might as well catch the tiger by its tail.
  • Gość: jecki IP: *.pools.arcor-ip.net 06.06.07, 00:20
    to asieka sprosnego gwara ! :-)

    j.
  • Gość: nauczycielka IP: *.ssp.dialog.net.pl 06.06.07, 00:20
    I zabawa była przednia. Dla mnie także.
    Dobranoc.
  • Gość: Alice IP: *.adsl.alicedsl.de 06.06.07, 10:53
    Gość portalu: nauczycielka napisał(a):
    I zabawa była przednia. Dla mnie także.
    ==============================================

    Liebe Frau Nauczycielka,

    es tut mir sehr leid, dass Du hier so angepöbelt wurdest. Es gibt eben solche
    Forumteilnehmer und sone. In der Anonymität des Internets kommen die untersten
    Schichten der Persönlichkeit nach oben.

    Aber die liebe Tiggerific muss ich trotz allem in Schutz nehmen. Von den
    meisten selbsternannten Koryphäen, hat Sie die größten Verdienste für die
    deutsche Sprache.

    Sie wusste wie “Angaben” auf polnisch heißen.

    Und sie machte die Forumgemeinde darauf aufmerksam, dass nicht alle Nebensätze
    im Deutschen das komplette Prädikat am Ende des Satzes haben.

    Ehre wem Ehre gebührt!

    Auch Herr Jecki ist nicht ohne Grund so wie er ist. Ein schwerer
    Schicksalschlag mag hier vielleicht als Erklärung dienen.

  • Gość: jecki IP: *.pools.arcor-ip.net 06.06.07, 18:33
    hat mich gleich nach der Geburt ereilt. da habe ich nämlich feststellen müssen,
    dass ich - zumindest in diesem Leben - die Erde mit Zeitgenossen wie dir teilen
    muss...

    j.
  • Gość: Alice IP: 85.183.218.* 08.06.07, 22:58
    Gość portalu: jecki napisał(a):

    > dass ich - zumindest in diesem Leben - die Erde mit Zeitgenossen wie dir
    teilen
    > muss...
    ===========================
    Du meinst doch aber dieses Forum? Doch nicht die ganze Erde? Und im Himmel
    willst mich auch nicht sehen? Laut Evangelium sollst Du auch Deine Feinde
    lieben!
  • Gość: Alice IP: *.adsl.alicedsl.de 07.06.07, 21:07
    tiggerific napisała:
    jajjajajajjajaaaaaaaa!
    =====================
    Meine liebste, Du hast wieder einen über den Durst getrunken!
  • tiggerific 08.06.07, 00:31
    und warum eigentlich siehst du überall Alkohol(folgen), liebe Alice?

    zu lange vor dem Spiegel gesessen oder ein AA-Meeting geschwänzt?
    :)
    und antworte nie, aber wirklich NIE zweimal, diese Technik steht bereits unter
    Patentschutz in diesem Forum.

    --
    ...but while you're around you might as well catch the tiger by its tail.
  • Gość: Alice IP: 85.183.213.* 08.06.07, 09:53
    tiggerific napisała:

    > und warum eigentlich siehst du überall Alkohol(folgen), liebe Alice?
    ====================================================================

    Also es ist schlimmer als ich dachte! Härtere Drogen im Spiel?

    Alice, das junge Mädchen mit dem langen blonden Zopf
  • tiggerific 08.06.07, 11:28
    Blondie :)

    --
    ...but while you're around you might as well catch the tiger by its tail.
  • Gość: Alice IP: 85.183.222.* 08.06.07, 13:29
    Danke
    ==============
    Alice mit dem Goldblondenen Zopf
  • wsiowa.baba 08.06.07, 23:14
    tiggerific napisała:

    > Blondie :)


    Mozesz nawet powiedziec "Tunte" :-) Alice to pseudonim Asieka podczas jego
    wystepow jako transwestyty :-)))
    >


    --
    Forum Krychy, Baby, i moze niedlugo Twoje ulubione?
  • Gość: Alice IP: 85.183.218.* 08.06.07, 23:22
    wsiowa.baba napisała
    Mozesz nawet powiedziec "Tunte" :-) Alice to pseudonim Asieka podczas jego
    > wystepow jako transwestyty :-)))
    =======================================
    Liebe W.Baba! Lange nicht gesehen! Darf ich dir eine Frage stellen?
    Wie ist Deine Meinung über den geistigen Zustand von Jecki? Wird der noch lange
    zwischen uns weilen?
  • Gość: Alice IP: *.adsl.alicedsl.de 09.06.07, 12:19
    wsiowa.baba napisała
    > Mozesz nawet powiedziec "Tunte"
    =======================================

    wiadomosci.gazeta.pl/Wiadomosci/1,80269,4212948.html
  • Gość: Alice IP: *.adsl.alicedsl.de 09.06.07, 08:07

    tiggerific napisała: nuuuudzisz Blondie :)
    ================================================

    Юлия Владимировна Тимошенко

    Julija Wolodymyriwna Tymoschenko (geborene Hryhjan)

    de.wikipedia.org/wiki/Julija_Tymoschenko
    Meine Allerliebste,

    ich habe ja ganz vergessen Dir zu berichten, wie ich meinen Goldblonden Zopf
    trage.

    Also mein Hairstyling ist identisch mit dem der feschen Ukrainerin. Wenn ich
    durch die Straßen gehe, bleiben die Kerle stehen, reißen ihre Mäuler auf und
    werden rot im Gesicht.

    Manchen wölbt sich sogar sichtbar die Hose in der Schrittgegend. Ich kann mir
    das Alles kaum erklären. Hast Du liebste für diese außergewöhnliche Erscheinung
    eine Erklärung?

    Hier in Deutschland werde ich wegen meiner blauen Augen und meines Hairstyling
    vom Verfassungsschutz observiert. Früher haben die Mädchen aus dem BDM solche
    Haarpracht lanciert. Vielleicht ist das einer der Gründe?

    Habe ich Dich Liebste, wieder gelangweilt?

    Nun, denn musst Du umschalten zum Jecki. Der wird Dich Fachmännisch analysieren.

    Und by the way, seid Ihr beide, Du und der Jecki, womöglich Verwandtschaftlich
    verbandelt?

    Einige Symptome weisen darauf hin!
  • Gość: eleonora IP: *.neoplus.adsl.tpnet.pl 05.06.07, 23:52
    co tu do diabła jest? ta/ten po niemiecku sie popisuje, ta/ten po polsku,jakies
    kłótnie...- przed kim wy ten tetra odstawiacie? o co tu chodzi w ogóle?
  • mazur39 06.06.07, 08:01

Popularne wątki

Nie pamiętasz hasła

lub ?

 

Nie masz jeszcze konta? Zarejestruj się

Nakarm Pajacyka