Dodaj do ulubionych

4,8 BILLIONEN EURO

IP: *.dip.t-dialin.net 04.04.04, 07:55
Die echten Schulden: 4,8 BILLIONEN EURO
Die Höhe der deutschen Staatsverschuldung beträgt derzeit 1.299.915.378.176
Euro.

Allein um diese Zahl laut zu lesen, benötigen wir etwa fünf Sekunden. In
diesen fünf Sekunden ist der Schuldenberg bereits um weitere 11.205 Euro
gewachsen. Noch nie in Friedenszeiten hat ein Schuldenaufbau in dieser
Dimension stattgefunden. Er ist ohne historische Parallele. Und dieser
Schuldenberg soll noch um weitere Milliarden Euro ansteigen. Dabei sind die
1,3 Billionen Euro, die dieses einstige wirtschaftliche Schlaraffenland jetzt
drücken, nur ein Teil des Problems, und nicht einmal der beherrschende.

Denn neben dieser ausgewiesenen Staatsverschuldung existiert eine weitere,
eine verdeckte. Gemeint sind jene Sozialleistungen, die in keiner Bilanz
auftauchen, die aber dennoch einzulösende Verbindlichkeiten darstellen. Dazu
gehören vor allem die Ansprüche aus der Renten- und Pflegeversicherung und
den Beamtenpensionen. Diese „implizite" Staatsschuld liegt bei weiteren rund
3,5 Billionen Euro. Das heißt: Die tatsächliche Staatsverschuldung beträgt
derzeit 4,8 Billionen Euro, sie ist damit doppelt so hoch wie das deutsche
Bruttoinlandsprodukt.

Edytor zaawansowany

Popularne wątki

Nie pamiętasz hasła

lub ?

 

Nie masz jeszcze konta? Zarejestruj się

Nakarm Pajacyka