• (gość portalu) Zaloguj się
  • Na podany adres zostanie wysłany e-mail potwierdzający a następnie dalsze powiadomienia

  • Wysłany przez Ciebie post może pojawić się z opóźnieniem do kilku minut.

Odpowiadasz na:

henry.morgenthau_jr.jr  napisał: 

> Fragment :
> In einem sogenannten "Entbindungsheim für Ostarbeiterinnen" kamen zwischen 1943
>  
> und 1945 mindestens 365 Säuglinge, Kinder polnischer und sowjetischer 
> Zwangsarbeiterinnen ums Leben. Die meisten starben kurz nach der erzwungenen 
> Trennung von ihren Müttern im Alter von zwei, drei Wochen. Katastrophale 
> hygienische Bedingungen, Vernachlässigung und unzureichende Ernährung hatten 
> Methode. Die Neugeborenen mussten sterben, weil die Nazis ihre Existenz als 
> rassisch minderwertig und ökonomisch wertlos erachteten. Nur Kinder, die 
> zusammen mit ihren Müttern das "Heim" verlassen konnten, hatten eine Chance zu 
> überleben.
> 
> 
> bs.cyty.com/kirche-von-unten/archiv/gesch/fs90heintze/Voegel-Wie-es-weiterging.htm
> 
> 
> Bye !
> Against fascism !
> HENRY MORGENTHAU jr. jr.

Nie pamiętasz hasła

lub ?

 

Nie masz jeszcze konta? Zarejestruj się