Dodaj do ulubionych

Russland gibt Polen Mitschuld am 2 Weltkrieg

28.09.15, 20:22
Mit der Behauptung, Polen habe eine Mitschuld für den Beginn des Zweiten Weltkriegs, hat der russische Botschafter in Warschau heftige Empörung ausgelöst. Polen habe damals die Bildung einer Koalition gegen die Nationalsozialisten blockiert, sagte Botschafter Sergej Andrejew in einem Interview mit dem polnischen Fernsehsender TVN24. "Polen war daher teilweise verantwortlich für die Katastrophe im September 1939."

Der Diplomat machte Polen auch für den Einmarsch der Roten Armee im September 1939 mitverantwortlich. Die Invasion sei notwendig gewesen, "um die Sicherheit der Sowjetunion zu garantieren". Die Sowjetunion habe ein "freundliches Land" an seiner Grenze haben wollen. ...

Am 17. September 1939, kurz nach dem Überfall der deutschen Wehrmacht auf Polen, marschierte die Rote Armee in dem Land ein. Grundlage war der im August 1939 geschlossene Molotow-Ribbentrop-Pakt, ein Nichtangriffspakt zwischen dem Deutschen Reich und der Sowjetunion, der auch als Hitler-Stalin-Pakt bekannt ist. In geheimen Zusatzprotokollen wurde die Aufteilung Polens unter den beiden Ländern sowie die Annexion der Baltenstaaten durch die Sowjetunion beschlossen.

Mehr als 200.000 polnische Soldaten wurden nach der sowjetischen Invasion in Arbeitslager in Sibirien oder in die von den Nazis besetzten polnischen Gebiete deportiert. Auch Hunderttausende polnische Zivilisten wurden in den Osten der Sowjetunion deportiert. Zudem wurden fast 22.000 Offiziere hingerichtet, die meisten von ihnen in Katyn."
www.welt.de/…/Russland-gibt-Polen-Mitschuld-am-Zweit…
upss- to zas bydzie wrzalo w kotle
Obserwuj wątek

Nie pamiętasz hasła

lub ?

 

Nie masz jeszcze konta? Zarejestruj się

Nakarm Pajacyka