Dodaj do ulubionych

Laptopy DELL ida do zwrotu.

15.08.06, 17:28
Amerykanska firma DELL wzywa uzytkownikow Laptopow do zwrotu baterii. Groza
one wybuchem i zapaleniem sie.
Jest to najwieksza akcja zwrotu czesci elektronicznych i obejmuje ok. 4,1 mln
uzytkownikow laptopow DELL.
Obserwuj wątek
      • artur666 Re: Laptopy DELL ida do zwrotu. 17.08.06, 10:07
        Wyczytalem na niemieckich stronach i podawano w niemieckiej TV.

        magazine.web.de/de/themen/computer/hightech/technik-trends/2771934,cc=0000054875000277193419AmRW.html

        Notebook-Akkus unausgereift
        Notebooks sollten möglichst leicht aufgebockt betrieben werden, um einen
        Hitzestau unter dem Akku zu verhindern. Die meist eingesetzten Lithium-Ionen-
        Batterien überhitzten leicht, sagte Prof. Edgar Harzfeld von der Fachhochschule
        Stralsund.


        Auch Apples MacBook Pro hatte Probleme mit dem Akku.

        © Apple
        Dann könne die elektrochemische Reaktion im Akku schlimmstenfalls außer
        Kontrolle geraten und zu Rauchentwicklung, Bränden oder sogar Explosionen
        führen, warnt der Experte für elektrische Energietechnik.

        Der weltgrößte Computer-Hersteller Dell hatte am Dienstag insgesamt mehr als
        4,1 Millionen Notebook-Akkus zurückgerufen. Die mit fehlerhaften Lithium-Ionen-
        Zellen von Sony bestückten Batterien könnten überhitzen und Rauch entwickeln,
        hieß es zur Begründung. Sechs solcher Fälle in den USA haben demnach die Aktion
        notwendig gemacht.

        Käufer haben laut Prof. Harzfeld keine Möglichkeit, die Güte eines Akkus zu
        beurteilen. Trotz der möglichen Gefahren sei der betreffende Akku-Typ bei
        mobilen Geräten weit verbreitet: "Lithium-Ionen-Akkus haben fantastische
        Speichereigenschaften bei niedrigem Gewicht." Problematisch sei, dass viele
        Hersteller Batterie und Rechner nicht aufeinander abstimmten. "Bei dem heutigen
        Modellwettlauf sind die Firmen froh, wenn sie die gewünschte Anzahl Akkus
        überhaupt geliefert bekommen."

        Anzeige
        Diese würden dann einfach eingesetzt, seien aber möglicherweise den
        Energieanforderungen des Notebooks nicht gewachsen und überhitzten gefährlich.
        Grundsätzlich seien Lithium-Ionen aber nur eine Übergangslösung. "Die Zukunft
        gehört der Brennstoffzelle - die ist noch leichter, und die Reaktion ist
        einfacher zu kontrollieren", sagte Harzfeld.

Popularne wątki

Nie pamiętasz hasła

lub ?

 

Nie masz jeszcze konta? Zarejestruj się

Nakarm Pajacyka