Dodaj do ulubionych

Der Mutter gewidmet.

IP: *.faser.com.pl / *.internetdsl.tpnet.pl 16.11.04, 08:20
Ich denke oft an meine Mutter.
------------------------------

An jedem Morgen stand meine Mutter am Fenster und wartete bis ich vorbeikam.
Sie stand wohl oft lange da und wandte kein Auge von der Straße weg, um mich
nur ja nicht zu verpassen. Wenn sie mich dann endlich erblickte, klpofte sie
an die Fensterscheibe und winkte mit der Hand. Ich winkte zurück, ging aber
weiter, denn die Zeit drängte immer so. Die Mutter aber hatte immer wieder
den Wunsch, daß ich ein wenig verweile und zu ihr in die Stube trete, wo sie
meist auch einen guten Bissen bereithielt, um mich damit zu erfreuen. Aber
ich hatte eben stets so wenig Zeit, wie jeder heutzutage. Natürlich hätte ich
sie mir nehmen können, aber die anderen Dingen schienen mir ebenso wichtiger.
Außerdem dachte ich, daß sich ein andermal Gelegenheit geben werde, bei der
Mutter einen Besuch zu machen.
Die Mutter war wohl weiser als ich, sie wußte, was die Zeit ist, was sie
bringt und was sie nimmt.
Nun wartet sie schon lange nicht mehr auf mich. Aber wenn ich jetzt an einem
Fenster vorbeigehe, denke ich oft, ach stünde doch meine Mutter dahinter, ich
wollte mir Zeit nehmen und zu ihr hineingehen, auch wenn ich noch so wenig
Zeit hätte. Doch, es klpoft nicht mehr, es winkt nicht mehr, es ist still um
mich geworden.
Jetzt ist das Warten an mir. Ich warte umsonst. Es gibt nirgends auf der Welt
diese schöne Geborgenheit mehr, die bei der Mutter war. Aber erst wenn man
sie verloren hat, weiß man das.
Die Zeit aber, von der man sich immer so drängen läßt? Alles, was mich damals
so zur Eeile trieb, ist längst nichtig geworden. Es war im Grunde auch damals
schon im Vergleich zu dem, was hinter dem Fenster auf mich wartete, aber ich
war eben noch zu jung, um es zu erkennen. Eine Stunde bei meiner Mutter wäre
gewiß mehr gewesen als diese ganze Geschäftigkeit.
Ja, eine Mutter wartet nicht ewig am Fenster.

----------------------------
Obserwuj wątek
    • Gość: mm Re: Der Mutter gewidmet. IP: *.dip.t-dialin.net 16.11.04, 09:30
      Es kommt mir irgendwie bekannt vor...
    • Gość: ggigus hihihih IP: 194.95.59.* 16.11.04, 13:22
      Pipi, biorac pod uwage ilosc polonizmow, jakie mozna spotkac w Twoich
      wypowiedziach, obawiam sie, ze nie sa to Twoje wlasne doswiadczenia.
      I nie ja jedna jestem tego zdania.
      pozdrawiam serdecznie
      • Gość: Pippi Re: hihihih IP: 80.51.161.* 16.11.04, 17:26
        Ich habe mich wirklich unsinnig gefreut, direkt unsinnig gefreut, dich
        wiederzulesen, "ggigus". Deine Endeckungen sind recht wunderbar und den
        Nobelpreis wuerdig.
        Du scheinst mir eine rare Hellseherin zu sein, die alles weiss und alles
        vorhersagen kann.
        Kannst Du mir also die neue Lottogewinzahlen in allen Vertrauen uebergeben?

        Es ist ja wahr, ich soll so schnell wie moeglich Polnisch lernen, damit ich
        Deine Unverschaemtheiten auch besser zu verstehen!

        MfG.

        "Die Schwaetzerin schwatz mehr, als sie weiss."
        • Gość: ggigus hm Pipi IP: 193.174.96.* 16.11.04, 17:28
          polski jest Twoim jezykiem ojczystym, inaczej skad by sie wzielo tyle polonizmow
          w Twoich wypowiedziach??
          • Gość: Pippi Re: hm Pipi IP: 80.51.161.* 16.11.04, 17:39
            Was fuer ein Wetter haben wir morgen "ggigus"??

            MfG.

            "Nasehoch faellt in den Dreck!"
          • Gość: Pippi Re: hm Pipi IP: 80.51.161.* 16.11.04, 18:12
            Was ist passiert? So eine ganz proprere, ordentliche Frau "ggigus" schweigt.
            Es wird schon angeblich gefluestert, direkt und undirekt, dass mit der "ggigus"
            bald etwas losgehen soll. Nun, man wird sehen. Trotzdem sind wir alle
            gespannt, was sie wieder in Brand und Flamen schreiben wird.

            Wach auf "ggigus", wir sind schon alle da, wir sind ganz Ohr!

            MfG.

            "Gutes Vorbild ist das beste Vorbild."
            • Gość: ggigus cytat i lekka wariacja IP: *.dip.t-dialin.net 16.11.04, 22:15
              ich brauche keine deine Interesse!
    • komander Re: Der Mutter gewidmet. 16.11.04, 17:23
      Eine schöne Kurzgeschichte (inhaltlich) Der Autor müßte allerdings noch etwas an
      der Form arbeiten - ein gelungener Beitrag, der zur reflexion auffordert.
      Gruß
      • komander Reflexion 16.11.04, 17:30
    • Gość: mm Słuchaj, dzieweczko... IP: *.dip.t-dialin.net 16.11.04, 18:34
      ...Pippi vel Pipi vel Kazeto.pl55 czy jak tam jeszcze raczysz się nazywać,
      skończ wreszcie tę swoją nędzną komedyjkę. Czy ty masz nas wszystkich za
      głupków?
      Giggus ma oczywiście rację, językiem ojczystym Pippi jest język polski, choć po
      przeczytaniu jej wypowiedzi na forum Ortografia mam wrażenie, że i ten język
      jest dla niej "obcy"
      • Gość: mm sorry,literówka, oczywiście - ggigus IP: *.dip.t-dialin.net 16.11.04, 18:36
      • Gość: Pippi Re: Słuchaj, dzieweczko... IP: 80.51.161.* 16.11.04, 20:04
        Liebe/Lieber "mm",

        warum so unhöflich und herablickend von Anfang . Was für ein Leid habe ich Dir
        getan, was für ein gemeine Wort gegen Dich geschrieben, daß Du sehr aufgeregt
        bist?
        Ich habe wirklich keine böse und heimtückische Absich gegen Dich gehabt,
        gegensätzlich ich bin fridlich und nachsichtlich für alle da angestellt.

        - Ich habe jedoch das Recht mich zu verteitigen, wenn jemand mich höhnisch
        behandelt. Ich habe ganz lindern den Forumfaden angefangen. Was hat aber
        die "ggigus" geschrieben. Nur sie war ironisch und feindlich. Sie begnügte sich
        nur mit dem eigenen Lachen. Vielleicht entgegnete ich mich zu scharf, zu frech,
        aber wenn man angegriffen ist ....!

        - Du hast auch keine Prahlereien meiner Sprache wegen doch gehört. Ich bin
        genug vernünftig, um festzustellen, daß meine Sprach und Schreibkentnnise
        ungenigend sind. Das habe ich da vielmal schon bestätigen. Meiner Meinung nach,
        jeder hat seine Fehler und das ist kein Grund zur Schelterei.

        - Für Deine Mahnung danke ich voraus. Sei nicht böse, schmeisen wir unsere
        schlechte Laune weg. In allgemein habe ich alle Kameradinen/Forumkameraden
        gern, sogar die "gigus" auch.

        MfG.

        "Mit guten Worten flicken wir, was wir mit bösen zerrissen haben."

        • Gość: mm Re: Słuchaj, dzieweczko... IP: *.dip.t-dialin.net 16.11.04, 22:04
          1. Trudno podjąć dyskusję z kimś, kto nie umie czytac ze zrozumieniem.
          2. Mój post nie był w obronie ggigusa; ggigus, jak zechce, obroni się sam.
          3. Sprawdź znaczenie słowa, zanim je użyjesz.
          4. Jeżeli, jak sama przyznajesz, twoja znajomość języka pozostawia wiele do
          życzenia, nie udzielaj porad i nie dorzucaj wszędzie swoich trzech groszy. Ta
          bowiem twoja właściwość nieco mnie irytuje. Troszkę pokory wobec własnych
          umiejętności, proszę ( w praktyce, nie w teorii.)
          Pozdrawiam.
          • Gość: Pippi Re: Słuchaj, dzieweczko... IP: 80.51.161.* 17.11.04, 18:28
            Gość portalu: mm napisał(a):

            > 1. Trudno podjąć dyskusję z kimś, kto nie umie czytac ze zrozumieniem.

            - Jetzt verstehe ich Dich besser, - hoffe ich mindestens.

            > 2. Mój post nie był w obronie ggigusa; ggigus, jak zechce, obroni się sam.

            - Freilich, in Deiner Post habe ich auch keine Ggigusverteidigung gesehen. Ganz
            daneben, "ggigus" ist doch ein Mädchen, oder eine Frau.

            > 3. Sprawdź znaczenie słowa, zanim je użyjesz.

            - Was für ein Wort habe ich nicht verstanden, kannst Du mir es zeigen? Wenn
            nicht, worüber reden wir eigentlich.

            > 4. Jeżeli, jak sama przyznajesz, twoja znajomość języka pozostawia wiele do
            życzenia, nie udzielaj porad i ....

            - Ich glaubte, daß in der Sprachkunde keiner allwissend und allmächtig ist. Das
            Deutschforum ist auch für den Meinungsaustausch geschaffen. Deshalb habe ich da
            viel gelernt, und nicht nur ich.

            > nie dorzucaj wszędzie swoich trzech groszy. Ta bowiem twoja właściwość nieco
            mnie irytuje. Troszkę pokory wobec własnych umiejętności, proszę ( w praktyce,
            nie w teorii.

            - Nicht alles, was schläge ich vor, ist falsch. Trotzdem Dein Rat will ich gut
            nachgrübeln.

            - Zu viel Demut ist ungesund, ein lützel habe ich doch.

            > Pozdrawiam.

            - Herzliche Grüße.


            "Ein schlechter Freund, der nur das Fell streichelt."
    • komander Re: Der Mutter gewidmet. 16.11.04, 22:56
      Pippi, welcher Nationalität bist Du? (wenn ich fragen darf)
      Gruß
      komander
      • Gość: ggigus Re: Der Mutter gewidmet. IP: 193.174.96.* 17.11.04, 15:49
        sadzac po polonizmach i po slowie Pipi, jak na poczatku nazywala sie obecnie
        Pippi, nieswiadoma wagi podwojnego p, jest to osoba narodowosci polskiej.
        • Gość: Pippi Re: Der Mutter gewidmet. IP: 80.51.161.* 17.11.04, 17:18
          Gość portalu: ggigus napisał(a):

          > sadzac po polonizmach i po slowie Pipi, jak na poczatku nazywala sie obecnie
          > Pippi, nieswiadoma wagi podwojnego p, jest to osoba narodowosci polskiej.

          - Ja, Du haltest mich für verrückt, oder hast Du Schluckauf, - wenn nicht, kann
          man die Nervenkrankheit vermuten. Paß auf: Nervenkrankheiten lassen sich
          schlecht nachweisen. Ich empfehle: "Stainpoh", das ist ja die wandelnde
          Apotheke.

          - Weshalb bist Du eigentlich noch nicht verheiratet?

          MfG.
          • Gość: ggigud Pipi, skad takie smiale przypuszczenie co do mojeg IP: 193.174.96.* 17.11.04, 17:58
            o stanu cywilnego?
            Pudlo, kochana, pudlo zreszta.
            pozdr
      • Gość: Pippi Re: Der Mutter gewidmet. IP: 80.51.161.* 17.11.04, 16:29
        Guten Tag "komander".

        - Es ist wirklich schön, daß Du so greifbare Frage gestellt hast, - DANKE!
        Für mich kommt es aber ein lützel unangenehm vor, eigen Lebensdetail für so
        unbeschränkte Publikum bekannt zu machen. Er ist zwar gar und ganz gewöhnlich,
        wie bei meisten Leuten, dh. keine seltsame Geschichte. Was hatte ich jedoch zur
        Äußerung davon gehabt, gab ich schon irgendwo da zum Ausdruck, nämlich, daß ich
        von Gemischtsippe stamme. So viel um sich selbst, wie ich, kein Forumer
        enthüllte, - nicht wahr?
        - Ganz anders sieht die Sache aus, wenn wir die unsere noch schwache
        Bekanntschaft enger knüpfen wollen. In den bilateralen Verhältnissen kann man
        natürlich mehr offen und vertraut zu sein.

        MfG.

        "Schickliche Rede ist eine goldene Nuss."
        • Gość: ggigud tak myslalalm, Pipi IP: 193.174.96.* 17.11.04, 18:02
          skoro piszesz:
          Was hatte ich jedoch zur Äußerung davon gehabt, gab ich schon irgendwo da zum
          Ausdruck, nämlich, daß ich von Gemischtsippe stamme.
          Pociesze Cie, ze nawet biskup niemiecko-polski z Opola, nazwiska niestety nie
          pamietam, wprawdzie wyrastal w otoczeniu dwujecznym, ale za to mowi - "ich hatte
          damals 20 Jahre". w znaczeniu swego owczsnego wieku, oczywiscie, widzialam w
          niemieckiej tivi film z jego udzialem.
          stad Twoje rozliczne polonizmy, a samo slowo Pipi jest najlepszym przykladem,
          mowi bowiem ono, w jakim jezyku orzeczytalas swego czasu Pipi Langstrupmf.
          pozdrawia
          ggigus-detektyw amator
          • Gość: Pippi Re: tak myslalalm, Pipi IP: 80.51.161.* 17.11.04, 19:08
            Dein Nervenzustand ist schlimmer geworden. Deine Gehirnzelle zittern, beben,
            bidmen, bist Du noch Du?
            Was soll es denn bedeuten:

            > biskup niemiecko-polski z Opola ...

            - Gibt es in aller Welt so was? Du hast keine Ahnung von Ackerbau und Viezucht!

            > .... wprawdzie wyrastal w otoczeniu dwujecznym ... + mowi bowiem ono, w jakim
            jezyku orzeczytalas swego czasu ....

            - Die Wörter: "dwujecynzm", "orzeczytalas" stammen aus ... Chinesisch? Du bist
            gewiss schlitzäugig "ggigus", - alles klar!!

            MfG.
            • Gość: Śmiechacz Pippilotto! IP: *.dip.t-dialin.net 17.11.04, 19:44
              Pippilotta, przestan wku..ac i spronuj przetlumaczyc nieiejszy tekst.
              • Gość: Pippi Re: Pippilotto! IP: 80.51.161.* 17.11.04, 20:03
                Gość portalu: Śmiechacz napisał(a):

                > Pippilotta, przestan wku..ac i spronuj przetlumaczyc nieiejszy tekst.

                - Ich warte ungeduldig, wo hast Du den Tex, ŚŚŚŚŚŚŚŚŚŚŚŚŚ-acz ?

                MfG.
                • Gość: Śmiechacz Tekst dla Pippilotty! IP: *.dip.t-dialin.net 17.11.04, 21:06
                  Pippilotta, przestan wku..ac i sprobuj przetlumaczyc niniejszy tekst.
                  • Gość: Pippi Re: Tekst dla Pippilotty! IP: 80.51.161.* 18.11.04, 06:11
                    Gość portalu: Śmiechacz napisał(a):

                    > Nr. 1.: (17.11.2004 19:44) Pippilotta, przestan wku..ac i [spronuj]
                    przetlumaczyc nieiejszy tekst.

                    > Nr. 2.: (17.11.2004 19:44) Pippilotta, przestan wku..ac i [sprobuj]
                    przetlumaczyc niniejszy tekst.

                    - Kannst Du Deine Probleme nicht begreifen, oder es ist zu schwer? Nur zwei
                    Saetze hast Du geschrieben und, ... was soll man es da verstehen, und
                    zusaetzlich noch der Unterschied? Was fuer einen Text willst Du eigentlich
                    uebersetzen, Nr 1. Nr 2., oder .. ? Ob anzunehemen ist: Denkenunfaehigkeit,
                    oder event. Spass?

                    MfG.
            • Gość: ggigus Pipi slodka! IP: 193.174.96.* 18.11.04, 10:53
              Literowki to nic strasznego, o ile trafia na inteligetnych lduzi.
          • Gość: tiggerific Re: Pippi jest z Tarnowskich Gór IP: *.neoplus.adsl.tpnet.pl 18.11.04, 09:34
            i jeśli nie chce ujawniać szczegółów swojego osobistego i zawodowego życia,
            powinna unikać pisania z pracy :)
            pozdrowienia

            komisarz śledczy t.
            • Gość: abigail Re: Pippi jest z Tarnowskich Gór IP: *.dip.t-dialin.net 18.11.04, 15:48
              Pippi,ty sie tu okropnie skompromitowalas,moze niektorzy czytajac twoje wypociny
              niby po niemiecku,uwierza ci faktycznie w znajomosc tego jezyka ale kto,jaka
              niemka czy niemiec formuuje tak oto zdanie cytat:"Nicht alles was schlage ich
              vor ist Falsch.Trotzdem dein Rat will ich gut nachgrübeln?" nachgrübeln??czy ty
              urodzilas sie w 1915 roku? uzywasz slow typu lützel,co to za Ausdruck?Ze
              sredniowiecza?Czy nie chcialas raczej napisac-Nicht alles was ich vorschlage
              kann Falsch sein,ich werde trotzdem über deinen Rat nachdenken(nicht
              nachgrübeln).Wogole w poprzednich twoich tekstach same bledy gramatyczne,uzywasz
              jezyka jakim posluguja sie moze osoby w domu starcow.
              Radze wam ignorowac ta Pippi,bo to pewnie jakas slazaczka,rodzice zyjac w Polsce
              udawali przed polakami niemcow,choc zle niemiecki znali,a dzieci tych slazakow
              wychowane w takim ni to polskim,ni niemieckim,nigdy nie beda miec wlasnej
              tozsamozci jezykowej.Wszedzie oni sa obcy,bo Niemcy na tych przesiedlencow mowia
              Rücksack Deutsche.Tacy ludzie nie mowia dobrze po polsku,ale tez nie mowia
              dobrze po niemiecku.Ignorowac.
              • Gość: BeKa Pippi jest z Tarnowskich Gór, a skąd jest abigail IP: *.dip.t-dialin.net 18.11.04, 17:52
                Gość portalu: abigail napisał(a):
                > Niemcy na tych przesiedlencow mowia Rücksack Deutsche.

                Jak widzę i czytam skarżyptów też mamy na tym forum. Abigail, a jak Ciebie
                Niemcy nazywają?
                • Gość: pep w.o. IP: *.dip0.t-ipconnect.de 18.11.04, 18:09
                  Mysle ze ci Niemcy ktorzy na przesiedlencow mowia" Rücksack Deutsche " mysla
                  o Abigail " verdammte polnische Schwein " a mowia po prostu " Ausländer " !
                  • abel0ne Re: w.o. 18.11.04, 18:17
                    może verdammtes polnisches Schwein... założywszy, że tak myślą, oczywiście
                    • Gość: pep Das Schwein IP: *.dip0.t-ipconnect.de 18.11.04, 18:55
                      No ja , to bylo tak pomyslane ze niby ci Niemcy co tak prymitywnie mysla
                      tez za bardzo nie sa mocni w gramatyce , bo tyz czasami o zagranicznych
                      korzeniach ...
                      Ausserdem bin selbst ein selbstbewußter Rücksack Deutscher und mein Deutsch
                      soll es
                      allen zeigen ...
                      • Gość: abigail Epitet IP: *.dip.t-dialin.net 19.11.04, 15:02
                        Abigail zyje w Niemczech na wyjatkowych prawach o jakim wielu moze tylko
                        pomarzyc.Nie mam pochodzenia Niemieckiego, ron Boze.Trzeba urodzic sie i miec
                        Amerykanski paszport i Amerykanskich przodkow wtedy zaden Niemiec na ciebie nie
                        powie Ausländer cwaniaczku.A Rücksack Deutsche odnosi sie wlasnie do tych
                        Rumunskich, Rosyjskich i Polsko-Slazackich Niemcow.Nikt nie uzyje takiego
                        doniesienia nawet do Polki czy Polaka ,ktorych laczy zwiazek malzenski z ob.
                        Niemiec. Poniewaz w stosunku do Rücksack Deutsche to juz elita.
                        A wracajac do wymyslnych epitetow jakimi ktos mnie tu obrzucil, to jak
                        przedszkolaki Niemieckie mowia"was man sagt ist man selber".
                        • Gość: Pippi Re: Epitet IP: 80.51.161.* 19.11.04, 15:26
                          Am 18.11.2004, 15,48 "abigal" hat geschrieben:

                          > Pippi,ty sie tu okropnie skompromitowalas,moze niektorzy czytajac twoje
                          wypociny niby po niemiecku,uwierza ci faktycznie w znajomosc tego jezyka ..

                          - Wenn wir über die Bloßstellung sprechen, sollen wir denn auch sich selbst
                          sehen. Deine Äußerung:
                          "Wszedzie oni sa obcy, bo …" gehört zur Anständigkeit ?
                          - Jede meine Poste soll man aufmerksam lesen. Dort in keinen Fall stehet, dass
                          ich Deutsch gut beherrschte, - sogar ganz im Gegenteil!
                          Ich frage mich schüchtern: Soll ich es hundertmal wiederholen.
                          Ich lerne mich nur diese Sprache. Meinst Du, dass im Forum-Edukaaacja kein
                          Platz für den Anfänger ist?
                          - Deine Kritik wird meine Sprachübung nur noch mehr beschleunigen!

                          > … ale kto,jaka niemka czy niemiec formuuje tak oto zdanie cytat:"Nicht alles
                          was schlage ich
                          vor ist Falsch.Trotzdem dein Rat will ich gut nachgrübeln?" nachgrübeln??czy ty
                          urodzilas sie w 1915 roku? uzywasz slow typu lützel,co to za Ausdruck?Ze
                          sredniowiecza?Czy nie chcialas raczej napisac-Nicht alles was ich vorschlage
                          kann Falsch sein,ich werde trotzdem über deinen Rat nachdenken(nicht
                          nachgrübeln).

                          - Vielen DANK für die Belehrung, das möchte ich ganz ohne Ironie ausdrücken.
                          - Entschuldige, die Wörter: "grübeln", "ein lützel", und viel anderen habe ich
                          von meinem Opa kennen gelernt. Bis heute kann man in der Rechtschreibung noch
                          solche finden, obwohl vielleicht gelten sie gegenwärtig wohl als veralten.
                          - Alles was hast Du mir da vorgeworfen, nehme ich ernsthaft in der Acht.

                          > Wogole w poprzednich twoich tekstach same bledy gramatyczne,

                          - Das Bewusstsein eigener Unvollkommenheit ist für mich richtig sehr
                          peinlich!
                          - Dein Eindruck, dass ich irgendwelche Angeberin bin, ist jedoch ganz und gar
                          falsch.

                          > Uzywasz jezyka jakim posluguja sie moze osoby w domu starcow.

                          - Glaubst Du, dass die alte Sprache wir nur verachten sollen? Merkwürdig.

                          > ta Pippi,bo to pewnie jakas slazaczka,rodzice zyjac w Polsce
                          udawali przed polakami niemcow,choc zle niemiecki znali,a dzieci tych slazakow
                          wychowane w takim ni to polskim,ni niemieckim,nigdy nie beda miec wlasnej
                          tozsamozci jezykowej.Wszedzie oni sa obcy,bo Niemcy na tych przesiedlencow mowia
                          Rücksack Deutsche.

                          - Och, die Rede vielleicht zu scharf, und besonders unnötig der
                          Fremdenfeindlichston.
                          - Ich habe persönlich nichts gegen Dich und andere Forumer, viel mehr, ich bin
                          immer, für alle Leute, lind und friedlich gesinnt, - unabhängig von allen
                          Umständen! Ich wünsche Dir viel Erfolg in Berufstätigkeit und Zuhause.
                          Zusätzlich, bis heute habe ich mit Dir noch keine Auseinandersetzung geführt.
                          Warum denn, so heiße Angriff?
                          - Vorgestrige Zankerei entstand nur ganz zufällig, weil die „ggigus“ wie ein
                          Leiermann stets die Kurbel drehte, und immer dasselbe wiederholte, - obwohl
                          schwieg ich doch erst. Das aber macht nichts, das war nur ein laute
                          Weiberklatsch, bloß Quatsch, nicht s mehr!
                          - Auf der Wissenschafts- und Sprachregelebene können wir uns streiten, aber
                          mischen wir da solche Dinge (Du weißt welche) lieber nicht ein. Stimmst Du zu?

                          > Tacy ludzie nie mowia dobrze po polsku,ale tez nie mowia dobrze po niemiecku.

                          - Das kommt manchmal vor. Trotzdem, Deine Behauptung scheint mir die zuweite
                          Verallgemeinerung zu sein.

                          > Ignorowac.

                          - Natürlich, jeder kann, niemand muß! - so sprechen die Menschenrechte.

                          Mit freundlichen Grüßen.


                          "Je hastiger du Bienen von dir schlägst, desto schlimmer stechen sie."

                        • Gość: elmeson Re: Epitet IP: *.neoplus.adsl.tpnet.pl 19.11.04, 15:34
                          Przepraszam, ale wydaje mi się, że Pani pomyliła fora.

                          Cwaniaczki tu się trafiają, ale generalnie tu się ćwiczy niemiecki, a nie
                          chwali amerykańskim pochodzeniem z 30-letnim pobytem w Niemczech.

                          • k-porada Abigail 19.11.04, 16:13
                            Abigail, woher nemen Sie dieses unerschöpfliche Potenzial an Bosheit, Arroganz,
                            Respektlosichkeit? Sie leiden wohl an einer Schlesierphobie und sollten sich
                            dringend von einem Psychiater behandeln lassen.
                            Ich würde mich an Ihrer Stelle schämen, solche primitiven Äußerungen von sich zu
                            geben. Statt andere zu beleidigen, reflektieren Sie doch über sich selbst.
                            Sie leben wohl als eine Ausländerin in Deutschland und projizieren eigene schlechte
                            Erfahrungen auf andere. Sie sollten sich für Ihr kindisches Benehmen schämen.
                            Sie generalisieren eine Problematik, von der Sie keine Ahnung haben.
                            Wenn ich Pippi wäre , würde ich Ihren Eintrag gar nicht beachten.
                            Man sollte solche Menschen, wie Sie einfach ignorieren.
                            • k-porada nehmen (literówka) 19.11.04, 16:28
                              • dr.prass Pippi, lasse Dir das nicht gefallen ............ 19.11.04, 21:07
                                Sehr geehrte Frau Abigail,

                                Der Lateiner würde sagen:
                                damnant, quod non intellegunt, was wörtlich übersetzt, heißt:
                                sie verdammen (verurteilen) , was sie nicht verstehen (kennen).
                                Die alten Römer haben , wie ich finde, in dieser Sentenz, die Ursachen
                                für menschliche Vorurteile zum Ausdruck gebracht.
                                Sie hegen Vorurteile gegen Pippi, gegen die deutsche Minderheit Oberschlesiens,
                                gegen die in Deutschland wohnenden Schlesier ( Aussiedler).............
                                Ich würde Ihnen empfehlen, Ihre ohne Prüfung der objektiven Tatsachen
                                voreilig gefasste und von feindseligen Gefühlen geprägte Meinung zu revidieren.
                                Machen Sie sich doch von Ihren Vorurteilen frei!
                                Belasten diese nicht Ihre psychische Gesunheit?
                                Nehmen Sie sich doch den Rat meines Vorredners zu Herzen.

                                Mit freundlichen Grüßen

                                Prass
                                • Gość: Oberschwester Re: Pippi, lasse Dir das nicht gefallen ......... IP: *.dip0.t-ipconnect.de 19.11.04, 22:40
                                  Na wenn das hier sind nicht DIE Argumente , mein lieber Lolli ...
                                  Man liest sowas mit Vergnügen ! Bravo, lieber Herr Doktor prass !

                                  • Gość: aaaaa Re: Pippi, lasse Dir das nicht gefallen ......... IP: *.neoplus.adsl.tpnet.pl 19.11.04, 22:59
                                    Skończcie już z tym, gdyby tu był rozsądny moderator, dawno zamknąłby ten wątek.
                                    Nara
                                    • Gość: elmeson Re: Pippi, lasse Dir das nicht gefallen ......... IP: *.neoplus.adsl.tpnet.pl 20.11.04, 13:20
                                      Tak jest - zauważam tu podobieństwo "popularności" Pipi do popularności
                                      polityków populistycznych, których słucha się tylko po to, żeby się z nich
                                      pośmiać lub z dezaprobatą pokręcić głową nad głupotami, jakie wygadują. Jednak
                                      potem mają argument, że "lud ich pragnie".

                                      To samo w przypadku Pipi: prowokuje wypisywanymi durnotami i zaczepnym stylem;
                                      mimo to ludzie czytają ją i wkurzeni odpowiadają na zaczepki (jak ja teraz).

                                      Żeby to skończyć i ukrócić Pipi jej buraczaną zabawę, proponuję totalnie
                                      ignorować jej posty.

                                      Co do Abigail - tacy też muszą być i szkoda tylko, że czasami ich ścieżki
                                      krzyżują się z naszymi...

                                      Pozdrawiam wszystkich i życzę (sobie przede wszystkim) wytrwałości w
                                      nieodpisywaniu na Pipi'owski bełkot.

                                      A swoją drogą Pipi mogłaby przetłumaczyć ku uciesze Forumowiczów mój komentarz -
                                      oczywiście w celu doskonalenia języka niemieckiego, którego wciąż nie
                                      jest "maechtig", mimo że tak częstego i gęstego (sic!) udzielania się tu.

                                      A więc do boju Pipi, pokaż wszystkim! A potem zejdź do podziemia, bo już nikt
                                      nie odpowie na Twoje intelektualne wyczyny!

                                      Kłaniam się
                                • Gość: Pippilein dr.prass! Du machst mich so GEIL! IP: *.dip.t-dialin.net 20.11.04, 06:31
                                  Du bist so ritterlich, so klug, so bewandert in den Fremdsprachen und so gut im
                                  Bild, was die so genannte "Schlesische Minderheit" in Polen anbetrifft, dass
                                  ich es mir jederzeit von Dir besorgen lassen würde. Komm doch zu mir und mach
                                  mir einen kleinen Aussiedler.

                                  • marijohanna zalosni jestescie 20.11.04, 10:14
                                    a "siki" niech cwiczy sie w niemieckim (i ogladzie), bo daleko jej jeszcze do
                                    perfekcjonizmu brakuje. dostaje gesiej skory, gdy czytam te polonizmy.
                                    • Gość: Oberschwester Du auch ! IP: *.dip0.t-ipconnect.de 20.11.04, 11:08
                                      Nobody is Perfect ! Wenigstens schreibt sie deutsch !
                                      Ist ja sehr merkwürdig das die meisten kritischen Meinungen polnisch
                                      geschrieben sind . Auch mir kommt leichter die polnische Sprache doch
                                      schreibe ich munter deutsch - genauer gesagt versuche ich es ...
                                      • marijohanna Re: Du auch ! 20.11.04, 11:25
                                        a gdzie jest powiedziane, ze na forum "jezyk niemiecki" trzeba pisac tylko i
                                        wylacznie po niemiecku?? po drugie fora sa dla mnie okazja do odswiezenia jez.
                                        polskiego. potraktuj to jako lernefekt w obie strony;) übrigens slowo
                                        oberschwester wyszlo juz dawno z uzycia.
                                        • k-porada Re: Du auch ! 20.11.04, 15:52
                                          Einbildung ist auch eine Bildung! demut
                                          und du bis furchtbar eingebildet
                                          Kommst du hierher um andere Forumteilnehmer zu beleidigen? ("żałośni jesteście";
                                          "siki"......) Du bist maßlos eingebildet und erbärmlich. Deine Eingebildetheit stinkt.
                                          " dostaje gesiej skory, gdy czytam te polonizmy" - du fühlst dich wohl uns überlegen
                                          und hälst dich für besser als Pippi - ich muss dich leider enttäuschen, denn du irrst
                                          dich, es gibt keinen Grund für deine Einbildung, ganz im Gegenteil.
                                          "fora sa dla mnie okazja do odswiezenia jez. polskiego" - es erinnert mich an meine
                                          Tante, die nach zweijärigem Aufenhalt in der Bundesrepublik festgestellt hat,
                                          dass sie die polnische Sprache fast verlernt hat.
                                          Deine Muttersprache verlernst du nicht so schnell!
                                          Bitte belehre uns auch nicht über Sachen, von denen du keine Ahnung hast.
                                          Oberschwester ist eine Berufsbezeichnung für die leitende Krankenschwester eines
                                          Krankenhauses. Sei nicht albern und verbreite keine Absurditäten.
                                          Demut ist eine Tugend .

                                          viele Grüße
                                          • k-porada "demut" ist überflüßig - literówka, 20.11.04, 16:03
                                          • marijohanna Re: Du auch ! 20.11.04, 16:05
                                            nie wiem skad wy bierzecie te smieszne teksty niemieckie???? sa jakies vorlagen
                                            gdzies w internecie???? sztuczne i przesadzone. haha:))))

                                            ciekawe jest to, ze zakladasz, ze moja muttersprache jest polski. odswiezenie
                                            moze znaczyc, ze sie go po prostu kiedys uczylam. nadinterpretacja to sie chyba
                                            nazywa??? podaruj sobie ta pseudo-analize mojej osobowosci i wez sie lepiej za
                                            niemiecki. z przyjemnoscia poczytam twoje "normalne i naturalne" teksty.


                                            > Oberschwester ist eine Berufsbezeichnung für die leitende Krankenschwester
                                            eines Krankenhauses.

                                            pielegniarka nie kieruje nigdy szpitalem. najwyzej oddzialem i nazywa sie wtedy
                                            stationsleitung. ober moze byc lekarz (oberarzt).
                                            nie wypowiadaj sie na tematy, ktore znasz tylko z przestarzalych slownikow.
                                            • Gość: Stationskaplan Re: Du auch ! IP: *.dip0.t-ipconnect.de 20.11.04, 16:30
                                              Liebes Kind , ich bete für Dich um Erleuchtung und Weisheit ...
                                            • Gość: Pippi Re: Du auch ! IP: 80.51.161.* 20.11.04, 23:16
                                              - Was nennst du: "sa jakies vorlagen", und .... besonders das Wort: "vorlagen"?
                                              Ist das eine Erfindung von Dich?
                                              Du kennst ja Polnisch, wie auch Deutsch, wie wir alle, - heisst es weit
                                              ungenuegend. Deine Schreiberei grenzt leider bloss an Aufweigelei!

                                              MfG

                                              "Je hastiger du Bienen von dir schlägst, desto schlimmer stechen sie."
                                        • Gość: Pippi Re: Du auch ! IP: 80.51.161.* 20.11.04, 22:15
                                          > übrigens slowo oberschwester wyszlo juz dawno z uzycia.

                                          Oberschwester (f): Krankerschwester, die in e-r Klinik e-e Abteilung leitet.
                                          [Langenscheidt Grosswoerterbuch Deutsch als Fremdsprache: Auflage 5, Jahr 2002.
                                          Printed in Germany-ISBN 3-468-49026-7, Langenscheidt KG, Berlin und Muenchen.]

                                          - genug ?
                                          - Mach du dich doch kuenftig nicht laecherlich!


                                          "Je hastiger du Bienen von dir schlägst, desto schlimmer stechen sie."
                                        • Gość: Pippi Re: Du auch ! IP: 80.51.161.* 20.11.04, 22:15
                                          > übrigens slowo oberschwester wyszlo juz dawno z uzycia.

                                          Oberschwester (f): Krankerschwester, die in e-r Klinik e-e Abteilung leitet.
                                          [Langenscheidt Grosswoerterbuch Deutsch als Fremdsprache: Auflage 5, Jahr 2002.
                                          Printed in Germany-ISBN 3-468-49026-7, Langenscheidt KG, Berlin und Muenchen.]

                                          - genug ?
                                          - Mach dich doch kuenftig nicht laecherlich!


                                          "Je hastiger du Bienen von dir schlägst, desto schlimmer stechen sie."
                                          • marijohanna Re: Du auch ! 20.11.04, 22:37


                                            > > übrigens slowo oberschwester wyszlo juz dawno z uzycia.
                                            >



                                            przeczytaj sobie dokladnie powyzsze. przeczytalas??? jestes aufnahmefähig??? to
                                            posluchaj. nie ma wlasciwie takiego zawodu wiecej jak krankenschwester.
                                            oczywiscie w tv leci seria "für alle fälle schwester stefanie". podaruj sobie
                                            prosze takie argumenty. od 2004 wprowadzono neue berufsbezeichnung i to mialam
                                            na mysli. poszukaj sobie w internecie a nie podpieraj sie twoimi przestarzalymi
                                            slownikami. moj boze znow sie powtarzam!!!
                                            • marijohanna korekta 20.11.04, 22:43
                                              Neue Berufsbezeichnung seit Mai 2003
                                              • marijohanna korekta2 20.11.04, 22:45
                                                ale od 1.1.04 weszlo w zycie, zeby nie bylo nieporozumien.

                                                i EOT.
                                                • k-porada Re: korekta2 20.11.04, 22:51
                                                  Diese Zeichnung - ist das eine Pistole?
                                                  Willst du uns erschießen?

                                                  Gruß








                                                  • marijohanna Re: korekta2 20.11.04, 22:56
                                                    nie pochlebiaj sobie;) zle sie wkleilo. pelna wersja:
                            • marijohanna k-porada 20.11.04, 16:24
                              k-porada napisał:

                              > Abigail, woher nemen Sie dieses unerschöpfliche Potenzial an Bosheit,
                              Arroganz,
                              >
                              > Respektlosichkeit?

                              wiesz co to bosheit??? chyba nie. normalny czlowiek nie powiedzialby tego do
                              drugiego nie znajac go.

                              Sie leiden wohl an einer Schlesierphobie und sollten sich
                              > dringend von einem Psychiater behandeln lassen.

                              pani psycholog na forum???? nastepna pseudo-psychoanailza??? a moze przerost
                              wlasnej wartosci???? innych pouczac i obrazac mozesz tylko ty??*pytanie
                              retoryczne*


                              > Ich würde mich an Ihrer Stelle schämen, solche primitiven Äußerungen von sich
                              z
                              > u
                              > geben. Statt andere zu beleidigen, reflektieren Sie doch über sich selbst.

                              i dito.


                              > Sie leben wohl als eine Ausländerin in Deutschland und projizieren eigene
                              schle
                              > chte
                              > Erfahrungen auf andere.


                              czy ty masz phobie przeciw ludziom mieszkajacym w niemczech??? jestem coraz
                              bardziej tego pewna.

                              Sie sollten sich für Ihr kindisches Benehmen schämen.

                              znowu pani (pan) pouczycielka? smiac mi sie z ciebie chce. nie dosc, ze
                              polonizm, to jeszcze z ubieglej ery.

                              > Sie generalisieren eine Problematik, von der Sie keine Ahnung haben.

                              znow przerost wlasnej wartosci? skad wiesz, o czym abigail ma ahnung a o czym
                              nie???? aaaah zapomnialam! pani pseudo-psycholog-wrozka;)

                              > Wenn ich Pippi wäre , würde ich Ihren Eintrag gar nicht beachten.
                              > Man sollte solche Menschen, wie Sie einfach ignorieren.


                              Tu mir ein Gefallen und ignoriere mich.
                              • Gość: Stationskaplan Re: k-porada IP: *.dip0.t-ipconnect.de 20.11.04, 16:38
                                Liebes Kind , ich bete für Dich sehr um Erleuchtung und Weisheit ,aber ich
                                verliere meinen Glauben !!!
                                • marijohanna Re: k-porada 20.11.04, 16:39
                                  Gość portalu: Stationskaplan napisał(a):

                                  > Liebes Kind , ich bete für Dich sehr um Erleuchtung und Weisheit ,aber ich
                                  > verliere meinen Glauben !!!


                                  nadzieja umiera ostatnia;) modl ty sie lepiej za siebie i twoja rodzine.
                                  • k-porada Re: Der Inhalt zählt 20.11.04, 17:19
                                    Für wen beten Sie , lieber Herr Kaplan?
                                    Das Beten ist der Atem der Seele !
                                    Verlieren Sie nur nicht den Glauben! :-)
                                    Wer deutsches Fernsehen schauen kann, wird vielleicht die Sat1-Serie
                                    "Alphateam"
                                    kennen. Marlies Engel ist dort Oberschwester Gisela Ebert.
                                    Wie du sehen kannst, marijohanna, gibt es diese Berufsbezeichnung doch.
                                    Was deine Staatsangehörigkeit betrifft, so ist es selbstverständlich und
                                    logisch,
                                    dass jemand, der der polnischen Sprache derart mächtig ist, kein Chinese ist
                                    (oder Amerikaner, wie abigail).
                                    Die Sprache ist mehr als nur die formale Gestaltung einer Aussage.
                                    Viele Menschen bleiben leider oberflächlich und achten nur auf die unbedingte
                                    Korrektheit der Grammatik, doch was mehr zählt und viel wichtiger ist- ist der
                                    Inhalt
                                    und das ,was zwischen den Zeilen geschrieben steht.
                                    MFG
                                    • marijohanna Re: Der Inhalt zählt 20.11.04, 17:35
                                      :)))

                                      jest tez seria star trek i nie twierdz, ze ludzie nie zyja i fruwaja po prostu
                                      gdzies w kosmosie!! (sorry, jesli cos przekrecilam, ale nie mam czasu ogladac
                                      pie...

                                      reszte pozostawiam bez komentarza. nie dyskutuje o faktach i nie mam zwyczaju
                                      pisac po pare razy tego samego.
                                    • Gość: mm Re: Der Inhalt zählt IP: *.dip.t-dialin.net 20.11.04, 23:36
                                      Witaj, Pippi, pod nowym nickiem!

                                      > Viele Menschen bleiben leider oberflächlich und achten nur auf die unbedingte
                                      > Korrektheit der Grammatik, doch was mehr zählt und viel wichtiger ist- ist
                                      der
                                      > Inhalt
                                      > und das ,was zwischen den Zeilen geschrieben steht.

                                      Przykro mi, ale w twoim wypadku ani formy, ani treści...

                                      A między wierszami - makabra.
                                      • Gość: Pippi Re: Der Inhalt zählt IP: 80.51.161.* 20.11.04, 23:59
                                        Ach "mm", was soll ich darauf:

                                        > Przykro mi, ale w twoim wypadku ani formy, ani treści...A między wierszami -
                                        makabra.

                                        sagen.
                                        Du moechtest mich ein bisschen quelen, und dann Sand statt Salvarsan empfehlen,
                                        was?

                                        MfG.

                                        "Je hastiger du Bienen von dir schlägst, desto schlimmer stechen sie."

                                      • Gość: Pippi Re: Der Inhalt zählt IP: 80.51.161.* 20.11.04, 23:59
                                        Ach "mm", was soll ich darauf:

                                        > Przykro mi, ale w twoim wypadku ani formy, ani treści...A między wierszami -
                                        makabra.

                                        sagen.
                                        Du moechtest mich ein bisschen quelen, und dann Sand statt Salvarsan empfehlen,
                                        was?


                                        "Je hastiger du Bienen von dir schlägst, desto schlimmer stechen sie."

                                      • k-porada Re: Der Inhalt zählt 21.11.04, 00:12
                                        Es wäre angebrachter, seine Gedanken auf deutsch zu formulieren, vorausgesetzt
                                        man kann es und traut sich. Sie scheinen auch eine streitsüchtige Tante zu sein.
                                        Sie haben wohl nichts zu sagen, außer sich über jede Kleinigkeit aufzuregen.
                                        Ich finde solche Menschen, wie Sie niveaulos und hören Sie bitte mit dem Zynismus
                                        sofort auf,
                                        sonst könnte ich böse werden. Ich kann es nämlich nicht ausstehen, auf diese Art
                                        und Weise provoziert zu werden.
                                        • k-porada Re: Der Inhalt zählt 21.11.04, 00:29
                                          Pippi, über solche gorole können wir uns nur lustig machen.
    • Gość: BeKa Re: Den Diskutanten gewidmet IP: *.dip.t-dialin.net 21.11.04, 00:38
      Pytanie do fachowców, ale takich z polotem: jak przetłumaczyć na
      niemiecki "upierdliwość"?
      • kokolores Re: Den Diskutanten gewidmet 21.11.04, 00:45
        Ohren volllabern ,auf den Sack gehen /beides aufeinmal
        :))))))))))))))))))))))))))))))))))))))
        nie wiem tylko czy wg nowej pisowni pisze sie to z dwoma czy z trzema "l"
        • komander Re: Den Diskutanten gewidmet 21.11.04, 01:18
          "Liebe deinen Nächsten wie dich selbst" -
          • marijohanna Re: Den Diskutanten gewidmet 21.11.04, 12:00
            przezylismy najazd szwedzki, przezyjemy i radziecki;)

            jakie to zabawne, ze na KAZDYM forum od czasu do czasu pojawiaja sie trolle
            (czyt. znudzone dzieci). mam niezla zabawe czytajac te wypociny. haha:)))

            komander, mein Kreislauf wird angeregt! mi "Aufregung" nie szkodzi;))

            Gruß



            . ._________.
            £/ ////______l
            ) /_(_)
            /__/

            Mam ochote walnac kula miedzy oczy kazdej pandzie, ktora nie chce sie pieprzyc
            aby przedluzyc gatunek.

            Zatrzymaj sie w biegu....
            • Gość: Pippi Re: Den Diskutanten gewidmet IP: 80.51.161.* 21.11.04, 12:23
              Du lieber Himmel, da kommt schon wieder die Nachbarskinder!
              MfG.

              "Lautes Gegacker - winziges Ei."
              • marijohanna pippi... 21.11.04, 12:30
                marijohanna pozdrawia tarnowskie gory i okolice. jestem pewna, ze twoj
                nauczyciel jest z ciebie dumny. czytaj wiecej gazet po niemiecku, ogladaj tv
                (nawet glupie seriale) a wzbogaci ci sie slownictwo.

                zycze dalszych sukcesow w nauce:))


                • Gość: Pippi Re: pippi... IP: 80.51.161.* 21.11.04, 13:23
                  marijohanna napisała:

                  > czytaj wiecej gazet po niemiecku, ogladaj tv (nawet glupie seriale) a
                  wzbogaci ci sie slownictwo.

                  - Aus deinem ganzen Verhalten ist zu entnehmen, dass du eine gute Kinderstube
                  hast und immer ratbereit bist.
                  - Ebenso tuechtig sei du in der Polnischsprachuebung. Klar, dein Wissen und
                  Kennen im diesen Bereich ist nicht so schlimm, fast: ausreichend, - ich bin
                  neidisch.
                  > zycze dalszych sukcesow w nauce:))
                  - danke und ebenfalls.
                  - Und ganz daneben: Der Schneemann vom Fenster hast du schon gebaut?
                  MfG

                  "Neuer Schaden spendet neue Klugheit."
                  • marijohanna Re: pippi... 21.11.04, 13:26
                    mialam nie odpisywac, ale "ganz daneben" ma naprawde calkiem inne znaczenie
                    (pomijajac inne bledziki). gdybym byla zlosliwa napisalabym, ze twoje teksty sa
                    daneben;))

                    "nebenbei" byloby lepsze;)))

                    tschüß:))))
                    • Gość: Pippi Re: pippi... IP: 80.51.161.* 21.11.04, 13:37
                      "nebenbei" - kenne ich auch, obwohl "daneben" hat auch eine einede Bedeutung.
                      Du hast Recht, krigst einen Schnaps!
                • Gość: Pippi Re: pippi... IP: 80.51.161.* 21.11.04, 13:30
                  Natuerlich:
                  Den Schneemann, mariajohanna, den Schneeman ... vom Fenster hast du schon
                  gebaut?
                  MfG

                  "Neuer Schaden spendet neue Klugheit."
                  • marijohanna Re: pippi... 21.11.04, 13:46
                    Habe einen neben mir sitzen *g*. das reicht;)
                    • Gość: Pippi Re: pippi... IP: 80.51.161.* 21.11.04, 15:26
                      Liebe Marijohanna,
                      hast du was mit einer gewisse Joli Hillebrand von Uni-Goettingen zu tun? Wenn
                      ja, gib mir bitte ein Bescheid. Das ist nicht so wichtig, aber ...

                      MfG.

                      "Es fuehren ueber die Erde
                      Strassen und Wege viel,
                      aber alle haben
                      dasselbe Ziel.

                      Du kannst reiten und fahren
                      zu zwei und drei'n,
                      den letzten Schritt muss du
                      gehen allein.

                      Drum ist kein Wissen
                      noch Koennen so gut,
                      als dass man alles Schwere
                      alleine tut.

                      Hermann Hesse [1942]
                      • marijohanna daneben 21.11.04, 17:09
                        jednak jestes daneben i to in vielen hinsichten. powiedzialabym:
                        daneben-multiplikator;) neue berufsbezeichnung:DDD
                        • Gość: Pippi Re: daneben IP: 80.51.161.* 21.11.04, 20:29
                          marijohanna napisała:

                          > jednak jestes daneben

                          - Also sitzen wir beide wohl in einem Kessel.
                          - Ausserdem mach doch die beide, nicht nur ein Auge, auf!

                          In Woerter Buch findet man mindestens 3 Bedeutungen vom Wort: "daneben"
                          1) daneben: liegen, stellen, sagen,
                          2) daneben: fallen, schissen, hauen,
                          3) daneben: (etw. pejorativ) drueckt aus, dass ein geplantes Ziel nicht
                          erreicht wird ~~ vorbei, daneben benehmen.

                          Es ist aehnlich, wie mit deiner "Oberschwester", dort warst du auch halb blind!
                          Die Bedeutung des Wortes existiert deinem Wille unabhaengig.

                          Du sollst zur Sprachlehere unbedingt zurueckkehren, oder Bekanntschaftskreis
                          mehr verbreiten, mit dem du woertlich umkehrst (ist es nich eine
                          Halbweltgesellschaft?). Dein Deutschwortschatz ist noch leider zu flach, oder
                          zu eng.

                          MfG.

                          "Ein ehrlicher Freund sagt uns seinen Tadel ins Gesicht."
                          • Gość: mm Re: daneben IP: *.dip.t-dialin.net 21.11.04, 21:18
                            >
                            > "Ein ehrlicher Freund sagt uns seinen Tadel ins Gesicht."

                            Wiele osób na tym forum stosuje się do powyższego. Nie ich winą jest, ze ty
                            jesteś po prostu niereformowalna.
                            I żeby juz hurtem załatwić twoje wobec mnie zarzuty
                            - nie jestem arogancka i nie wywyższam się
                            - zwróciłam ci uwagę, byś nie używała słów, których znaczenia nie rozumiesz ( a
                            robisz to nagminnie, również w tym wątku )
                            - piszę po polsku, bo to jest polskie forum
                            - językiem niemieckim władam w stopniu wystarczającym do pracy jako nauczyciel
                            ( biologii i chemii ) w niemieckim gimnazjum, nie czuję potrzeby udowadniania
                            tego tobie na tym forum, a nie zauważyłam, by innym mój polski szczególnie
                            przeszkadzał.
                            - masz rację, to forum jest dla uczących się niemieckiego, zwróć jednak uwagę,
                            że ludzie, którzy zwracają się o pomoc, oczekują kompetentnej porady; uważasz
                            się za kompetentną? Poza tym, wiele twoich właśnie porad podanych jest w dość
                            nieprzyjemny sposób.
                            - jeżeli już zamieszcza się tekst ( nie własnego autorstwa ) gdziekolwiek - w
                            twoim przypadku na tym forum - należałoby podać, kto jest jego autorem.
                            - za szczególnie nieprzyjemne uważam ukrywanie się pod kilkoma nickami.
                            - nie jestem osobą , która się szybko daje wyprowadzić z równowagi, moje posty
                            były wynikiem - jakże błędnego, jak się okazuje - przekonania, że warto czasem
                            człowiekiem wstrząsnąć, w nadziei, że może da mu to do myślenia.

                            Nadzieja, jak mówią, umiera ostatnia. Moja nadzieja jest już w stanie agonii,
                            ale jeszcze tym razem spróbowałam, bo
                            > "Ein ehrlicher Freund sagt uns seinen Tadel ins Gesicht."

                            Więcej postów nie będzie. Pozdrawiam.

                            • Gość: Oberschwester Re: daneben IP: *.dip0.t-ipconnect.de 21.11.04, 22:02
                              Und was jetzt ???!!! Das soll schon alles sein ???!!!!
                              • dr.prass Re: daneben 21.11.04, 22:36
                                Manche Menschen sind ständig nur auf Streit aus und einfach ungerecht.
                                Der Meinungsaustausch fängt doch erst gerade an, was nur fehlt ist die Führung
                                eines Disskussionsleiters, da unsere Kommunikation in einer lngsam langweilig
                                werdenden Form abläuft : Angriff streitsüchtiger Tanten contra Pippi.
                                Ich kann nur hoffen, dass unser Meinungsaustausch noch lebhafter und stürmischer
                                wird (und doch sachlich bleibt).Ich bewundere Pippi, weil die den Mut hat sich auf
                                deutsch zu artikulieren ( andere können sie so toll auf polnisch verbessern und
                                belehren). Pippi bleibe, wie du bist.

                                MfG

                                Prass
                                • Gość: Zillertaler Jäger Prass, Du hast mich beeindruckt! IP: *.dip.t-dialin.net 22.11.04, 03:31
                                  "Pippi bleibe, wie du bist.
                                  MfG
                                  Prass"

                                  "MfG"
                                  Du lächerlicher Dorftrottel mit Deinem Bolschevikendeutsch.
                                  Nimm Deine Klamotten und haue ab nach Polen,
                                  Du "rugzakdojcza".



                                  • Gość: Polakozid k-porada und dr.prass - zwei Deppen oder ein Depp IP: *.dip.t-dialin.net 22.11.04, 04:48
                                    k-porada und dr.prass scheinen eine und dieselbe Person zu sein.
                                    Es ist leicht zu erkennen, da die Beiden dasselbe katastrophal erzwungene
                                    Deutsch gebrauchen. Null Schimmer von Sprachgefühl.
                                    Ansonsten guckt dieselbe unverkennbare Beschränktheit aus jedem Geschmiere
                                    von den Deppen heraus.


                                    • dr.prass Re: k-porada und dr.prass - zwei Deppen oder ein 22.11.04, 14:48
                                      Lieber Zillertaler Jäger alias Polakozid,

                                      Wenn einem die Argumente ausgehen, dann fängt er an zu beleidigen.
                                      Ich nehme es Ihnen nicht übel, weil Sie für mich einfach nur primitiv sind.
                                      Ich wohne in Oberschlesien und wede weterhin unsere deutsche Minderheit
                                      verteidigen. Ich werde mich aber auf keine verbale Auseinandersetzung mit
                                      Menschen Ihrer Art einlassen.

                                      MfG
                                      Prass
                                    • dr.prass Re: k-porada und dr.prass - zwei Deppen oder ein 22.11.04, 18:27
                                      Gość portalu: IP: *.dip.t-dialin.net napisał(a):

                                      > k-porada und dr.prass scheinen eine und dieselbe Person zu sein.
                                      > Es ist leicht zu erkennen, da die Beiden dasselbe katastrophal erzwungene
                                      > Deutsch gebrauchen. Null Schimmer von Sprachgefühl.
                                      >

                                      Ansonsten guckt dieselbe unverkennbare Beschränktheit aus jedem Geschmiere
                                      > von den Deppen heraus.----
                                      • Gość: Zillertaler Jägger Re: k-porada und dr.prass - zwei Deppen oder ein IP: *.dip.t-dialin.net 22.11.04, 22:45
                                        ja,ja,Genosse rugzakdojcze Prass. Den Genitiv nach "von" hat nicht einmal der
                                        alte Prohazka eingesetzt. Hast Du mit dem Polnischen verwechselt, nicht wahr?
                                        Du und Deine Spinnerei, was Altdeutsch ist, jämmerlicher Blödian. Du sprichst
                                        Wasserdeutsch und versuchst noch die
                                        Muttersprachlern zu belehren ;)hehe

                                        Du bist nur ein meckernder alter Kotzbrocken, Opa.
                                        Es ist wirklich eine frohe Nachricht, dass Du nicht in der BRD lebst. Solche
                                        Trottel braucht man hierzulande nicht.
                                        Bleibe ruhig in Polen und krieche solchen halbhirnigen Pippis in den Arsch.
                                        Strenge Dich ordentlich an, du impotenter Wixer.
                                        • dr.prass Re: k-porada und dr.prass - zwei Deppen oder ein 23.11.04, 00:34
                                          Lieber Zillertaler Jäger,

                                          Du solltest aufmerksam lesen: von diesen bzw. dieser (von diesen = dieser).
                                          Ich versuche nicht die Muttersprachler zu belehren (deutsch ist meine
                                          Muttersprache). Du strengst dich wirklich an, was die Vulgarität deiner
                                          Ausdrucksweise anbetrifft. Du scheinst wiklich ein ordinäres Wesen zu sein, doch die
                                          Vulgarität deiner Person ist erträglich und beeidruckt mich wenig.
                                          Ich gehe davon aus, dass du dich mitten in der Pubertät befindest.
                                          Es ist eine schwierige Entwicklungsphase, daher verzeihe ich dir deine
                                          Respektlosigkeit und Unverschämtheit. Ich kann dich nur trösten, am Ende der
                                          Pubertät wirst du auch zur geistigen Reife gelangen. Arbeite an deiner Art, denn sie
                                          missachtet die Grenzen des Schicklichen.
                                          Ich wünsche dir viel Erfolg und alles Gute.
                                          viele Grüße
                                          dr.P.Prass
                                          • Gość: Zillertaler Jäger Re: k-porada und dr.prass - zwei Deppen oder ein IP: *.dip.t-dialin.net 23.11.04, 06:49
                                            Das nächste Beispiel für die Vergewaltigung der deutschen Sprache von unserem
                                            tadellosen
                                            Herrn Prass:
                                            "Du scheinst wiklich ein ordinäres Wesen zu sein"

                                            Wie ich doch geschrieben habe: Wasserdeutsch ohne Gefühl für den
                                            Sprachgebrauch ;)

                                            So spricht kein Muttersprachler,
                                            lieber
                                            Dr. Prass. (Abkürzung Dr. steht für Depp rugzakdojcz oder Dionizy Roman?)

                                            Ach, übrigens… Wenn Du, im Schweiß gebadet, Dich so bemühst, Deutsch zu
                                            schreiben, dann stelle nach „Dr“ unbedingt einen Punkt. So verlangt es unsere
                                            hochdeutsche Grammatik

                                            Kai Jaegger
                                            • dr.prass Re: k-porada und dr.prass - zwei Deppen oder ein 23.11.04, 14:36
                                              Oderint, dum metuant ----------->Mögen sie mich hassen, wenn sie mich nur fürchten
                                              Dieser Ausspruch, der auf den römischen Tragödiendichter Lucius Accius (170 bis
                                              um 86 v.Chr.) zurückgeht, wurde von dem römischen Staatsmann und Philosophen
                                              Marcus Tullius Cicero (106 -43 v.Chr.) überliefert.
                                              Kaiser Caligula soll diesen Ausspruch häufig im Munde geführt haben.

                                              :-)

                                              Was ich eigentlich sagen wollte, ........... Du musst mich hassen, doch ich mag Dich
                                              sogar.

                                              Bleibe anständig.
                                              Prass

                                              • ggigus ach, te zdradzieckie polonizmy, Pipi, pardon, Pipp 23.11.04, 14:39
                                                i, pardon drze Prass
                                                • dr.prass Re: ach, te zdradzieckie polonizmy, Pipi, pardon, 23.11.04, 14:47
                                                  quid tibi dicam?
                                                  stultus es , amice.
                                            • Gość: Gehirn von Lenin Re: k-porada und dr.prass - zwei Deppen oder ein IP: *.dip0.t-ipconnect.de 24.11.04, 18:30
                                              Der einzige Depp, welchen ich hier entdecken kann, sind Sie mein lieber Herr Kai
                                              Jaegger.
                                              Aber Sie sind entschuldigt.
                                              Mit einem Hauptschulabschluss in der Tasche können Sie mit Ihrem beschränkten
                                              Wortschatz den Satz "Du scheinst wirklich ein ordinäres Wesen zu sein" nicht
                                              richtig einordnen.
                                              Ergötzen Sie sich doch lieber weiter mit MTV und VIVA an der Muttersprache ihrer
                                              Deppengeneration.

                                              • Gość: Kai J. Re: k-porada und dr.prass - zwei Deppen oder ein IP: *.dip.t-dialin.net 25.11.04, 08:47
                                                Hast du zu diesem literarischen Orgasmus auch eine Ejakulation bekommen?
                                                Logorrhoe eines "mfg-Trottels", der die ganzen Generationen bekämpft.

                                                buhehehehe.
                                                :)))
                                • marijohanna pippi schon wieder ein neuer Nick????? 22.11.04, 09:04

                            • Gość: Pippi Re: daneben IP: 80.51.161.* 22.11.04, 16:45
                              Gość portalu: mm napisał(a):

                              > jesteś po prostu niereformowalna.

                              - Wie so?

                              > nie jestem arogancka i nie wywyższam się

                              - OK. ! Wir alle brauchen mehr nachsichtlich zu sein !

                              > zwróciłam ci uwagę, byś nie używała słów, których znaczenia nie rozumiesz ( a
                              robisz to nagminnie, również w tym wątku ).

                              - Bist du wirklich gewiss, als ob ich so infantil bin, dass ich kein
                              Nachschlagewerk, kein Wörterbuch, keine Rechtschreibung benutze? Es könnte
                              sein, dass einige von Wörter auch, …. zweite, ….. vierte Bedeutung haben
                              können, die ich nicht kenne. Der gute Lehrer kann die Fehlerhaftstelle exakt
                              zeigen, wo der Lehrling sich irrt. Du hast es nie gemacht, nur selbst, selbst,
                              die Allgemeinheiten.

                              > piszę po polsku, bo to jest polskie forum

                              - Ich habe überhaupt nichts dagegen.

                              > językiem niemieckim władam w stopniu wystarczającym do pracy jako nauczyciel
                              ( biologii i chemii ) w niemieckim gimnazjum,

                              - gern zu hören!

                              > nie czuję potrzeby udowadniania tego tobie na tym forum, a nie zauważyłam, by
                              innym mój polski szczególnie przeszkadzał.

                              - Natürlich, man muß es nicht beweisen.
                              - Warum soll stören?

                              > masz rację, to forum jest dla uczących się niemieckiego,

                              - danke.

                              > uważasz się za kompetentną?

                              - Ich erinnere mich nicht, daß ich so behauptete.

                              > Poza tym, wiele twoich właśnie porad podanych jest w dość
                              nieprzyjemny sposób.

                              - Es ist nur die Voreingenommenheit.

                              > jeżeli już zamieszcza się tekst ( nie własnego autorstwa ) gdziekolwiek - w
                              twoim przypadku na tym forum - należałoby podać, kto jest jego autorem.

                              - Es passt! Nicht immer weiß ich über den Verfasser Bescheid. Die Sprichwörter
                              stehen oft ohne näheren Angaben im Kalender. Seit heute werde ich mehr
                              konsequent.

                              > za szczególnie nieprzyjemne uważam ukrywanie się pod kilkoma nickami.

                              - Im Allgemein, das ist nicht wahr. Nur von „kazeta“ möchte ich nicht lossagen.
                              Ehrlich gesagt, du hast auch nicht nur einen Deckname.


                              - nie jestem osobą , która się szybko daje wyprowadzić z równowagi, moje posty
                              były wynikiem - jakże błędnego, jak się okazuje - przekonania, że warto czasem
                              człowiekiem wstrząsnąć, w nadziei, że może da mu to do myślenia.

                              - Wir sind doch keine Kinder, und außerdem gibt es da doch keine Schule.

                              Nadzieja, jak mówią, umiera ostatnia. Moja nadzieja jest już w stanie agonii,
                              ale jeszcze tym razem spróbowałam, bo
                              "Ein ehrlicher Freund sagt uns seinen Tadel ins Gesicht."

                              - Wenn ich mich nicht irre, solchen Sprichwort habe ich selbst ausgesucht.

                              > Więcej postów nie będzie.

                              Schade!

                              > Pozdrawiam.

                              - Ich auch.

                              ´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´´
                              „H“ wie Hoffnung: Ist ein Eingeständnis, dass der augenblickliche Zustand nicht
                              gut ist. Es wird auf Besserung „gehofft“.
                              Ein Fehler in der Lebenskunst. Der augenblickliche Zustand sollte zum
                              bestmöglichen ernannt werden.

                              [Janosch, der Schlesier]
    • sabba pippi 22.11.04, 18:12
      to taki piesek lubi sobie poszczekac a ze zadnych madrych tematow sobie nie
      wymysli bo skad, to wymysla pierdoly i sie do nich przychrzania.
      zaraz pewnie strzeli jakis pseudo inteligentny komentarz zeby glupote moja
      obnazyc, jesli tego nie zrobi, bede zawiedziona. Swedzi, to trzeba sie podrapac,
      co?:)
      • abel0ne kim w takim razie jest sabba? Pchłą??? 22.11.04, 22:13
        • Gość: tiggerific Re: kim w takim razie jest sabba? Pchłą??? IP: *.neoplus.adsl.tpnet.pl 23.11.04, 09:55
          saba to pies był.
          zaraz się przelecimy przez całą literaturę dziecięcą z tymi nickami, mojego nie
          wyłączając :))
          • abel0ne czyli pies psa poznał? ;) 23.11.04, 09:58
            • sabba chyba nie poznal 23.11.04, 10:44
              a sabba to byl albo jeszcze jest taki telewizor. a nie on sie chyba saab
              nazwywal. amoze to marka auta?:)
              • abel0ne pierwsze słyszę o złosliwym telewizorze :) 23.11.04, 10:58
                • sabba oj to malo slyszales:) 23.11.04, 13:42
                  niektore zlosliwce nawet wybuchaly swego czasu!:)
    • marijohanna NIECH WRESZCIE KTOS SKASUJE TEN WATEK! 22.11.04, 18:35
      zenada!! i wstyd mi, ze wdalam sie w glupia dyskusje.
      • dr.prass Re: NIECH WRESZCIE KTOS SKASUJE TEN WATEK! 22.11.04, 19:00
        Ich würde mir wünschen, wir könnten alle bei "poncz" weter reden.
        Grüße
        • Gość: Stationskaplan Mach ich ! IP: *.dip0.t-ipconnect.de 22.11.04, 19:58
          AMEN ! Pax Vobiscum um sekula sekuloooore ...............
          • dr.prass Re: Mach ich ! 22.11.04, 22:27
            salve,
            pax vobiscum in saecula saeculorum.
            pax Domini tecum, fratre.

            • Gość: Pippi Re: Mach ich ! IP: 80.51.161.* 22.11.04, 22:37
              Es reicht. Gehen wir ja besser schlafen, moren haben wieder einen Tag.
              Tschuess.
              • Gość: Oberpippi Re: Mach ich ! IP: *.dip.t-dialin.net 22.11.04, 22:39
                Mach jetzt nicht schlapp!
                • dr.prass Re: Mach ich ! 22.11.04, 22:50
                  Auf dieser Seite ist Pippi die Chefin, also horcht brav auf sie.
                  Gute Nacht Pippi. Ich mag Dich. Bis morgen.
                  viele Grüße
                  Prass
                  • Gość: Oberpippi Re: Mach ich ! IP: *.dip.t-dialin.net 22.11.04, 22:58
                    Ich mag Dich auch, dr. prass! Ich liebe Dich Pippi. Ich liebe Euch alle. PEACE
                    Bruder und Schwester!!!
                    • Gość: gftg etr tr Re: Mach ich ! IP: *.neoplus.adsl.tpnet.pl 22.11.04, 23:21
                      DAJCIE JUŻ SPOKÓJ!!!!!!!!!!!! ILE TO MOŻNA CIĄGNĄĆ!!!!!!!!!!!!!!!!!
                      • Gość: k WERBEPAUSE!!! IP: *.dip0.t-ipconnect.de 22.11.04, 23:48
                        Ein schöner Tag!
                        Die Welt steht still, ein schöner Tag!
                        Komm, Welt lass dich umarmen, welch ein Tag!!
                        Mmmmmmmmmm,Mmmmmmmmmm!

Nie pamiętasz hasła

lub ?

 

Nie masz jeszcze konta? Zarejestruj się

Nakarm Pajacyka