12.04.06, 11:16
Ich sitze in meinem Stammlokal am Tresen.
Plötzlich kommt die schönste Frau, die ich je gesehen habe, zur Tür herein.
Ich überlege, wie ich sie ansprechen könnte und bestelle schließlich eine der
besten Flaschen Champagner, die das Lokal zu bieten hat. Mit der Notiz, ob
sie diese mit mir trinken würde, lasse ich die Flasche vom Ober zu ihr
bringen.

Sie liest die Notiz, lächelt zu mir herüber und schreibt ebenfalls etwas auf,
das sie dem Ober dann zu mir bringen lässt.

Darauf steht:
"Verehrter Herr, wenn ich diese Flasche mit Ihnen trinken soll, müssen sich
in Ihrer Garage ein Mercedes befinden, auf Ihrem Konto mindestens eine
Million liegen, in Ihrer Hose sollten sich 17 cm befinden und ein Ferienhaus
auf den Kanaren wäre auch wünschenswert."

Ich lese dies schmunzelnd und schreibe zurück:
"Sehr geehrte Dame, in meiner Garage befinden sich ein Porsche, ein Ferrari
und ein Mercedes, auf all meinen 8 Konten befinden sich jeweils 2 Millionen,
und ich habe ein Ferienhaus auf Bali, eins in Rom, eins in Florida und noch
eins in Österreich.

Aber NIIIIIIIEEEEEEEEMAAAAAAAALS im Leben, auch nicht für die schönste Frau
der Welt, würde ich mir 6 cm abschneiden lassen.... .....geben Sie die
Flasche einfach zurück!

Obserwuj wątek
    • Gość: Lisa Es ist Winter, IP: *.server4you-dsl.de 14.04.06, 09:03
      Zwei Marsmännchen landen mit ihrer fliegenden Untertasse auf der Erde.

      Sie begegnen einem Schneemann. Das eine Marsmännchen sagt:
      Hallo! Hallo!! Hallo!!!! bist du taub? ; der Schneemann antwortet nicht.

      Das andere Marsmänchen sagt:
      "Siehst du, wie ich es dir gesagt habe, die Erdlinge sind kalt und unhöflich"
    • Gość: Ewa Ein Witz IP: 62.212.180.* 16.04.06, 18:43
      Fasching

      "Ein Ehepaar will zum Fasching gehen. Sie haben sich schon Kostueme besorgt.

      Doch am betreffenden Abend hat seine Frau Kopfschmerzen, nimmt
      Kopfschmerztabletten und legt sich zu Bett. Der Mann muß allein gehen. Nach
      wenigen Stunden erwacht seine Frau und fuehlt sich pudelwohl. Sie beschließt,
      doch noch zum Fasching zu gehen. Da ihr Mann ihr Kostüm nicht kennt, will sie
      ihn heimlich beobachten.

      Er tanzt und flirtet mit vielen Frauen. Daraufhin beginnt sie, mit ihrem Mann
      zu flirten. Schließlich laedt sie ihn in ein benachbartes Schlafzimmer ein und
      sie verbringen wilde Stunden. Anschließend geht sie nach Hause, setzt sich ins
      Bett und liest ein Buch. Als ihr Mann kommt, fragt sie ihn, ob er sich
      amuesiert hätte.

      Er antwortet: "Nein, ohne Dich habe ich keinen Spaß auf Parties."
      "Hast Du getanzt?"

      "Nein, ich habe ein paar alte Freunde getroffen und wir haben gepokert.
      Aber der Freund, dem ich mein Kostuem geliehen habe, hat sich koestlich
      amuesiert..."

      • pifil1 Re: Ein Witz 19.04.06, 01:59

        To mi sie na prawde bardzo podobalo.
        Swietny dowcip, opowiem kolegom.
        " Es ruft einer im Restaurant: Herr
        Ober, bitte Nachtisch!
        -Heisse Kirschen?
        -Ich heisse Mueller, Herr Kirschen,
        bitte Nachtisch!...
        piotr, no jesli to mozna skapowac?
        mam jeszcze inne
    • kokolores Re: Ein Witz 19.04.06, 13:08
      An der Grenze, ein Mann fährt mit dem Fahrrad vor, auf dem Gepäckträger einen
      Sack. Zöllner:
      "Haben Sie etwas zu verzollen?"

      Mann:
      "Nein."

      Zöllner:
      "Und was haben sie in dem Sack?"

      Mann:
      "Sand."

      Bei der Kontrolle stellt sich heraus: tatsächlich Sand. Eine ganze Woche lang
      kommt jeden Tag der Mann mit dem Fahrrad und dem Sack auf dem Gepäckträger. Am
      achten Tag wird's dem Zöllner doch verdächtig: Zöllner:
      "Was haben sie in dem Sack?"

      Mann:
      "Nur Sand."

      Zöllner:
      "Hmm, mal sehen..."

      Der Sand wird diesmal gesiebt - Ergebnis: nur Sand. Der Mann kommt weiterhin
      jeden Tag zur Grenze. Zwei Wochen später wird es dem Grenzer zu bunt und er
      schickt den Sand ins Labor - Ergebnis: nur Sand. Nach einem weiteren Monat der
      "Sandtransporte", hält es der Zöllner nicht mehr aus und fragt den Mann:
      "Also, ich gebe es Ihnen schriftlich, dass ich nichts verrate, aber sie
      schmuggeln doch etwas. Sagen sie mir bitte, was!"

      Der Mann:
      "Fahrräder..."
                        • ja.nusz Re: Ein Witz 25.04.06, 11:37
                          Die Lehrerin fragt im Biologieunterricht: "Liebe Kinder, was ist weiß und hat
                          zwei Beine?" Meldet sich die kleine Eva: "Ein Huhn." Lehrerin: "Richtig, liebe
                          Kinder, sehr gut. Es könnte aber auch eine Gans sein! Und was ist das: Es ist
                          schwarz und hat vier Beine?" Schüler: "Ein Hund." Lehrerin: "Richtig, liebe
                          Kinder, sehr gut. Es könnte aber auch eine Katze sein." Fragt klein
                          Fritzchen: "Frau Lehrerin, was ist hart und trocken wenn man es reinsteckt und
                          klein und glitschig wenn man es rausnimmt?" Daraufhin bekommt Fritzchen von der
                          Lehrerin eine geknallt. Fritzchen: "Richtig, Frau Lehrerin, sehr gut. Es könnte
                          aber auch ein Kaugummi sein."
                          • ja.nusz Re: Nudno tu 28.04.06, 10:44
                            Die Lehrerin im Unterricht : "Also, wenn auf einem Ast 3 Vögel sitzen und ich
                            einen hinunterschieße, wieviele sitzen dann noch dort?" Meldet sich
                            Fritzchen : "Gar keine, Frau Lehrerin !" "Aber wieso denn?" "Nun ja, wenn sie
                            einen erschießen, fällt der runter. Und die anderen flattern vor Schreck
                            davon !" Die Lehrerin : "Hm, ja, das war nicht die Antwort die ich erwartet
                            habe, 2 Vögel dachte ich, aber deine Art zu denken gefällt mir." Darauf
                            Fritzchen : "Ich hab auch ein Rätsel für Sie : "In einem Eiscafé sitzen drei
                            Frauen. Eine beisst, eine schleckt und eine lutscht ihr Eis. Welche ist
                            verheiratet?" Die Lehrerin wird rot, überlegt und sagt anschließend : "Die, die
                            ihr Eis lutscht?" Fritzchen : "Nein, die mit dem Ehering, aber Ihre Art zu
                            denken gefällt mir."
                            • ja.nusz Re: Nie bijcie dzieci 28.04.06, 19:15
                              Eine Mutter kommt ins Zimmer ihrer Tochter und findet dieses leer mit einem
                              Brief auf dem Bett. Das schlimmste ahnend, macht sie ihn auf und liest
                              folgendes:

                              "Liebe Mami,

                              Es tut mir sehr leid, dir sagen zu müssen, daß ich mit meinem neuen Freund
                              von zuhause weggegangen bin. Ich habe in ihm die wahre Liebe gefunden, du
                              solltest ihn sehen, er ist ja soooooo süß mit seinen vielen Tattoos und den
                              Piercings und vor allem seinem Megateil von Motorrad! Aber das ist noch
                              nicht alles, Mami, ich bin endlich schwanger, und Abdul sagt, wir werden
                              ein schönes Leben haben in seinem Wohnwagen mitten im Wald! Er will noch
                              viele Kinder mit mir, und das ist auch mein Traum. Und da ich draufgekommen
                              bin, daß Marihuana eigentlich guttut, werden wir das Gras auch für unsere
                              Freunde anbauen, wenn denen einmal das Koks oder Heroin ausgeht, damit sie
                              nicht so sehr leiden müssen. In der Zwischenzeit hoffe ich, daß die
                              Wissenschaft endlich ein Mittel gegen Aids findet, damit es Abdul bald
                              besser geht, er verdient es sich wirklich! Du brauchst keine Angst zu
                              haben, Mami, ich bin schon 13 und kann ganz gut auf mich selber aufpassen!
                              Ich hoffe ich kann dich bald besuchen kommen, damit du deine Enkel
                              kennenlernst!

                              Deine geliebte Tochter

                              PS: Alles Blödsinn, Mami, ich bin bei den Nachbarn!

                              Wollt dir nur sagen, daß es schlimmere Dinge im Leben gibt als das Zeugnis,
                              das aufm Nachtkästchen liegt! Hab dich lieb!
                                • ja.nusz Re: Du bist suuuuper! 28.04.06, 22:43
                                  Gość portalu: ich11 napisał(a):
                                  Dzieci przynoszą ze szkoły? :)))

                                  Mój też, ale te ostatnie są od uczniów sprzed 40 lat - nie mam pojęcia skąd oni
                                  to biorą.
                                      • Gość: mokka niektórych ten dowcip oburza...mnie nie, a Was? IP: *.neoplus.adsl.tpnet.pl 03.05.06, 11:50
                                        Der neue Pfarrer war so nervös, dass er bei der ersten Messe fast nicht
                                        sprechen konnte.
                                        So fragte er den Bischof nach Rat. Dieser sagte, dass er vor der Messe zwei
                                        Tröpfchen Tequila in ein Glas Wasser gebe und wenn er dieses zu sich nehme, sei
                                        er nicht mehr nervös. Nachdem der Pfarrer das getan hatte, ging es ihm so gut,
                                        dass er sogar bei einem Sturm die ruhe nicht verloren hätte.
                                        Als der Pfarrer später in die Sakristei zurückkehrte, fand er dort einen Zettel
                                        vom Bischof vor:
                                        ‘Geschätzter Pfarrer! Ich gebe ihnen einige Anmerkungen zu Ihrer ersten Messe
                                        und hoffe, dass sich diese Angelegenheiten in der nächsten Messe nicht
                                        wiederholen werden:
                                        1. Es ist nicht nötig, Zitronen an den Kelchrand zu stecken.
                                        2. Der Kasten neben dem Altar ist der Beichtstuhl und nicht das WC.
                                        3. Die Gebote sind derer zehn und nicht ‘circa zwölf’.
                                        4. Die Anzahl der Apostel war zwölf und nicht ’sieben oder so’.
                                        5. Jesus und die Apostel benennen wir nicht mit J.C and the gang.
                                        6. David besiegte Goliath mit einem Stein durch die Steinschleuder - er fixte
                                        ihn nicht zu Tode.
                                        7. Wir benennen Judas nicht mit Hurensohn und der Papst ist nicht El Padrino.
                                        8. Bin Laden hat nichts mit dem Tod von Jesus zu tun.
                                        9. Das Weihwasser ist zum Segnen da und nicht um den Nacken zu erfrischen…..
                                        10. Weshalb Sie den Messwein in einem Zug leergetrunken, dann Salz geleckt und
                                        anschließend in Zitrone gebissen haben, ist mir auch unklar.
                                        11. Niemals sollten Sie beten, indem Sie sich auf die Stufen vor dem Altar
                                        setzen und den Fuß auf die Bibel legen.
                                        12. Die Hostie dient nicht als Aperitif zum Wein, sondern ist für die Gläubigen
                                        gedacht.
                                        13. Bitte nehmen Sie den Satz: Brechet das Brot und verteilt es unter den
                                        Armen! nicht wörtlich. Es war nicht nötig, sich zu übergeben um die Schweinerei
                                        dann noch unter den Achselhöhlen zu verteilen.
                                        14. Noah baute die Arche und besaß kein Offshore-Boat.
                                        15. Abraham war auch nicht der Vater der Schlümpfe.
                                        16. Die Aufforderung zum Tanz ist nicht schlecht, aber eine Polonaise durchs
                                        Kirchenschiff: Nein!!!!
                                        17. Die Tussi mit den kleinen Möpsen war die Jungfrau Maria; stützen Sie sich
                                        nicht mehr auf die Statue auf, noch weniger müssen Sie sie umarmen und bitte
                                        auch nicht küssen.
                                        18. Der Freak im Kirchenschiff ist übrigens Jesus; er hängt da auch nicht so
                                        rum, sonder ist ans Kreuz genagelt. Und seine letzten Worte war nicht: ‘Mehr
                                        Nägel - ich rutsche!’
                                        19. Jener in der Ecke des Chores, welchen Sie als schwule Sau, ja sogar als
                                        Transvestit mit Rock benannten, das war übrigens ich.
                                        20. Das nächste Mal geben Sie bitte einige Tröpfchen Tequila ins Wasser und
                                        nicht umgekehrt.’
                                        Herzlichst
                                        Ihr Bischof
    • Gość: mokka Ein Witz -a to znacie? IP: *.neoplus.adsl.tpnet.pl 03.05.06, 12:03
      Die Mutter packt ihre Reisetasche, um eine Kur anzutreten.
      Da kommt die kleine Tochter und fragt:
      "Mutti, kriegen Kühe Urlaub?" "Nein, natürlich nicht!"
      "Kann sich denn der Rhein drehen?" "Nein, was soll der Unsinn?"
      "Kann die Heide wackeln?" "Nein! Wieso fragst du das alles?"
      "Ich hab vorhin gehört, wie Papa zur Nachbarin sagte:
      Wenn die Kuh in Urlaub ist, dann dreh ich dir einen rein, daß die Heide
      wackelt.
    • bettina75 Re: Ein Witz 03.05.06, 12:11
      Kommt ein Arbeitsloser zu seinem Berater und sagt:
      Ich hätte gerne einen Job.

      Darauf antwortet sein Berater:
      Wie wärs denn damit, 2500 Euro netto,
      Firmenwagen mit Fahrer,
      der sie jeden Tag zur Arbeit fährt,
      30 Tage Urlaub und jeden Freitag ist frei.

      Der Arbeitslose: Wollen sie mich verarschen?
      Der Berater: Wer hat denn damit angefangen?
    • ich11 tym razem po polsku, bo gra słów 04.05.06, 19:40
      Wchodzi dwóch afrykańczyków do baru (oczywiście nocnego) i jeden z nich zamawia:
      Dwie małpki!
      Barman: To widzę, a co pijecie?

      Nikt się nie śmieje? A mój kolega William (czarny jak noc) śmiał się do
      rozpuku! I powiedział: Polacken - ein lustiges Volk!!!! :)))))))))))))))))
    • Gość: Pippi An den Unrechten geraten: IP: *.internetdsl.tpnet.pl 12.05.06, 21:00
      In einer größeren Gesellschaft ging es kläglich langweilig her;
      keine Stimmung wollte aufkommen, und die meisten Gäste wünschten sich weit weg.
      Ein stark kurzsichtiger Herr, der entschlossen war, sich heimlich zu entfernen,
      hatte sich unauffällig bis in die Nähe der Türe verzogen. Da sah er einen
      vermeintlichen Freund stehen, griff ihm unter den Arm und raunte ihm zu:
      "Lieber Brendel, hier kommt man ja um vor Stumpfsinn, komm, wir wollen gehen."
      Da sagte der so Angeredete: "Ich heiße zwar nicht Brendel, aber Sie haben
      recht, ich ginge herzlich gern mit Ihnen, wenn ich nicht der Gastgeber wäre."
      MfG.
      Ihre Pippi.
          • ja.nusz Re: Wttkampf 02.06.06, 12:27
            Treffen sich zwei 80-jaehrige. Der eine:
            "Mensch, das wir uns noch einmal wiedersehn. Find' ich ja toll!"
            Der andere: "Ja, weisst du noch, was wir vor 70 Jahren für einen Bloedsinn
            angestellt haben?
            Als wir da hinten vor der Mauer standen und probiert haben, wer am weitesten
            pinkeln kann?"
            Der eine: "Lass uns das doch noch einmal ausprobieren!"
            Der andere: "Jetzt gleich?"
            Der eine: "Na klar, los lass uns anfangen."
            Die beiden stellen sich an der Mauer auf, packen die Wettkampfgeraete aus und
            fangen an. Der eine:
            "Mist, jetzt hab' ich meine Schuhe nassgemacht."
            Der andere: "Okay, du hast gewonnen!"

Popularne wątki

Nie pamiętasz hasła

lub ?

 

Nie masz jeszcze konta? Zarejestruj się

Nakarm Pajacyka